Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

  • Ja ich habe das selbe Problem, manchmal wünsch ich mir sie hätten sich nie verpaart, und ich könnte immer noch ein Gesellschaftsbecken haben... Welche Welse hast du mit dem Pärchen noch drin? Funktioniert das?
  • Bin gespannt ob sich was tut! Zumindest muss man in einem Becken wo nur 2 ausgewachsene Channas drin sind dann längere Zeit nicht mehr WW machen, da nicht viel Dreck anfällt. (Die essen ja immer brav auf)
  • Hi Karsten, klingt eigentlich ziemlich so wie es ich gemacht habe. Ich hoffe es gelingt dir noch! Habe gelesen dass die Offenlaicher in der Natur so 2x pro Jahr ablaichen und dann meistens 1x im Frühling und 1x im Herbst. Stimmt auch genau mit dem Ablaichen bei mir überein. Wobei ich ja immer den Wechsel mit kälterem Osmosewasser zu der Zeit gemacht habe.Kann natürlich nicht sagen ob das wirklich einen Einfluss hat, aber vielleicht klappts im Frühling dann? Wenn man die Vermehrung mit einem and…
  • Schönen Morgen von meinen "alten" Jungtieren! youtu.be/SF-bnBuCuJs
  • Ja das rechte, kleinereTier auf dem Foto ist das Weibchen. Das hat allgemein weniger intensive Farben, ist etwas näher an der Standardfärbung wie es meine africana ursprünglich alle gehabt haben.Das Männchen hat weniger von den Strukturflecken in den Flossen weil die fast total schwarz geworden sind. Man kann sagen das Männchen hat die Kontraste raufgedreht Also ich kann die zwei leicht auseinander halten, da der Bock wesentlich intensiver gefärbt und eben auch größer ist. Vor der Paarbildung h…
  • Der erste Wurf ist von 4-6cm. Soll ich zusätzlich zu den bestellten (9)Jungtieren noch welche auf die Börse im November mitnehmen?Bzw werd ich sie zwischenzeitlich bei Heiko unterbringen, da könntest du sie dann quasi persönlich kennen lernen Hab jetzt ein paar vernünftige Bilder von der africana Familie schießen können
  • Bestens! Es sind so ziemlich alle Jungtiere durch gekommen. Also trotz der für Offenlaicher eher bescheidenen Eizahl habe ich mindestens so viele Jungtiere wie beim ersten Wurf! Die Elterntiere sind nach wie vor lieb zu einander und leben in familiärer Eintracht mit den Babies. Bis jetzt haben sie hauptsächlich Artemia bekommen, gefrorene cylops werden aber auch schon genommen. Derzeit sind sie ca. 1,5cm groß. Werde noch Fotos hochladen. Ist leider etwas schwierig zu fotographieren, weil mein B…
  • Ja stimmt, klitzeklein sind die! Ich hab mich übrigens dazu entschieden weniger für die africana zu verlangen. Sie sind einfach noch zu klein ... Ich mach 7€ pro Exemplar ab 4 Stück. Mir kommt das sonst zu teuer vor. Außerdem ist ja Nachschub in Sicht Ich glaub so hat jeder die Chance es selbst mit einer Gruppe für Haltung und Zucht zu versuchen.
  • Ok, also ich habe mal die Wasser werte gemessen: Nitrat: 10mg/lNitrit: 0,25mg/lGH: >4°dKH: 6°dpH: 6,6Chlor: 0CO2: 35mg/l gemessen mit JBL pro Scan Leitwert: 172mikroST: 25,5°C (war vor WW 27°C, danach für ein paar Tage nur 23 - 24°C) gemessen mit Leitwertelektrode pH-Wert von pH-Sonde: zeigt komischerweise pH7,4 an und 26,3°C (lt. Heizstab-Temp-Fühler u Leitwertelektrode 25,5°C)Ich werd sie mal wieder kalibieren, obwohl dem Teststreifen von JBL vielleicht auch nicht unbedingt zu trauen ist ... …
  • Also es ist fix, wir kommen für die Börse am 19.November rauf zu euch! Maik hat sich schon angemeldet für eine 5er Gruppe. 10€ pro Stück würde ich verlangen.
  • Unglaublich! Sie habens schon wieder getan! Leider nur sehr wenige Eier, zumindest im Vergleich zu den Angaben über Offenlaicher...aber nicht dass ich mich beschwere über den erneuten Segen Der stolze Papa bewacht die Eier auch sehr brav, das Weibchen ist in der Nähe. Sorry wegen der Fotoquali, werd versuchen morgen bessere Fotos zu machen. Wasserwerte mess ich auch nochmal(hoffe meine pH Elektrode ist noch halbwegs genau, wie oft muss man die kalibrieren??)
  • Hi Leute, es gibt den Plan mit meinem guten Freund Dani aus Wien(begeisterter Labyrinther Züchter) samt unseren Frauen zu eurer Zierfischbörse in Altenburg im November zu fahren! Falls wir wirklich rauf fahren kann ich natürlich P.africana mitnehmen Wenn die Reise fix ist meld ich mich nochmal. Wir würden dann schon am Fr rauffahren zwecks ein bisschen Sightseeing. Was sagen die Ortsansässigen diesbezüglich? Altenburg soll recht schön sein, Dresden wär natürlich auch interessant, liegt aber nic…
  • Hab dir eine PN geschickt Maik, sorry für die späte Antwort. Ich trau mir mittlerweile schon zu die africanas zu verkaufen, sie färben sich schön langsam ein und sind eindeutig als africana zu identifizieren. Da wir sie selbst raufbringen würden, ist auch das Versandrisiko nicht so hoch. (Zumindest bin ich selbst das Risiko) Die Frage ist wie wir mit mitgenommenen Fischen tun wenn wir schon Freitags rauf fahren? Die Börse ist ja am So, oder? Muss mal meine bessere Hälfte fragen ob sie nach Alte…
  • Schön langsam bekennen die Jungtiere Farbe, die Muster der erwachsenen africana sind schon gut zu erkennen Habe gestern einen letzten WW mit 27° warmen Leitungswasser durchgeführt und den Wasserstand etwas abgesenkt. Bis zum kommenden WE möchte ich Osmosewasser für einen großen WW sammeln.Geplant ist dann mit dem enthärteten Wasser mit 20-22° das Pärchen wieder in Laichstimmung zu bringen. Was haltet ihr davon? Bin gespannt ob sich was tut.
  • (Zitat von Issy)Hab noch mal nachgeschaut, 40€ würds bis 5kg kosten. Find ich eig ok. https://www.reptilesclub.com/d…sche-insekten-de-5-6.html
  • Hallöchen allerseits, hab total übersehen dass ihr trotz Sommerloch relativ aktiv wart! (Hab keine Benachrichtigungen gekriegt) War selbst etwas nachlässig mit der Aquaristik, da die africana Jungfische aber mittlerweile schon mal einen Tag ohne Futter aushalten war das kein Problem.Die Elterntiere sind wieder wieder ziemlich zutraulich. Eines ist glaub ich das Männchen, hat eine viel dunklere Färbung und ist recht mutig. Das vermeintliche Weibchen hat eine vergleichsweise helle Färbung und ist…
  • Derzeit sind meine 2 africanas wieder total lieb und fressen brav, zumindest einer(ich glaube das Männchen) der andere Fisch ist noch etwas scheu. Konnte das vermeintliche Männchen aber heute sogar streicheln Sie fressen gerade ziemlich brav Heimchen(kommt man ja ziemlich lange aus mit einer Packung). Cichlidensticks sind aber auch gegangen. Die Jungfische machen sich ganz gut, schon langsam sieht man die Streifen rauskommen! Hauptsächlich füttere ich denen Frostfutter wie schwarze und weiße Mü…
  • Tolle Fotos Karsten! Wie machst du die? DSLR mit ferngesteuerten Blitzen? Wie bringst du die Reflexionen raus? Habe mir vor kurzem eine Systemkamera gekauft und möchte jetzt vermehrt auch Aquarienfotos machen. Der Transport meiner 2 africanas nach Deutschland hat super geklappt! Jeweils ein Beutel mit 2l Wasser flach in einer Styropor Kiste, danke für die Tips zwecks Transport.Kann das Transportunternehmen nur empfehlen Sind am Vortag vormittags gekommen die Tiere abholen und am nächsten Tag mo…
  • Kurze Frage Leute:Ich werde bald meine 2 africana nach Deutschland versenden.Wie soll ich die Parachanna verpacken?Jeden in einen Plastikbeutel, eher weniger Wasser mit viel Luftvolumen hab ich mir gedacht. Styroporboxen hab ich noch.Versand geht über Nacht.