Letzte Aktivitäten

  • mirhai

    Like (Beitrag)
    Hey...

    Zum Unterschied von Bastelwatte zur Filterwatte kann ich zwar nichts sagen.
    Aber so richtig genutzt hatte ich Filterwatte, als ich noch Innenfilter im Einsatz hatte...!
    Um den aufgewirbelten Mulm schnell wieder rauszubekommen.

    Zum Beispiel,…
  • Lilimaus

    Hat eine Antwort im Thema Bastelwatte als Filterwatte? verfasst.
    Beitrag
    Hey...

    Zum Unterschied von Bastelwatte zur Filterwatte kann ich zwar nichts sagen.
    Aber so richtig genutzt hatte ich Filterwatte, als ich noch Innenfilter im Einsatz hatte...!
    Um den aufgewirbelten Mulm schnell wieder rauszubekommen.

    Zum Beispiel,…
  • Issy

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Ja Steven, ein typisch gerundeter Feldstein (findet man meist am Rand von Anbauflächen) sollte da gehen.
  • Issy

    Hat eine Antwort im Thema Bastelwatte als Filterwatte? verfasst.
    Beitrag
    Hi,
    Na beim Spielsand wird vermutlich wirklich der höhere Reinigungsaufwand/mehr Qualitätskontrolle tatsächlich einen höheren Preis verursachen - selbstverständlich exkl. Handelszuschlag ;-) , der dann noch dazu kommt.
  • dieterb

    Hat eine Antwort im Thema Bastelwatte als Filterwatte? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    bei Spielsand muß ich Dir widersprechen

    (Zitat von common)

    Spielsand darf nach meinen Kenntnisstand nichts beigemischt werden. Er hat die selbe Korngröße wie normaler Bausand. Er ist einfach nur teuerer als normaler Sand.
    Was ja auch bei vielen…
  • common

    Hat eine Antwort im Thema Bastelwatte als Filterwatte? verfasst.
    Beitrag
    Hab sowas zwar im Keller, aber bisher nur einmal überhaupt benutzt...
    Würde gerne mal wissen , aus welchem Grunde man diese Watte überhaupt einsetzt?
    Nur um den letzten mikroskopisch kleinen Schwebstoff rauszubekommen oder ?
    Würde allerdings auch…
  • mirhai

    Hat eine Antwort im Thema Bastelwatte als Filterwatte? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tarik,

    auch kann mir grad keinen Unterschied vorstellen...

    Watte = Watte

    unterscheiden könnten ja nur Zusatzstoffe... Parfum evtl. oder Farbstoffe.

    Vielleicht ist die Dichte noch von Bedeutung...

    Jedenfalls eine interessante Frage!

    VG
    Mirko
  • steven1989

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Ja das ist doch schon eine gute Idee. Da werde ich einfach mal gucken das ich auch einen rotbraunen Stein finde. Vielleicht klappt das ja wirklich.
    Danke erstmal für den Tipp:thumbup:
  • Lilimaus

    Like (Beitrag)
    Ich habe so faustgroße Flussteine drin von denen belegen sie teilweise 2 auf einmal. Meine Jungen sind weg sobald sie geschlüpft sind. Ich hole sie nicht raus. Du musst bedenken 300 Oskars bekommst nie los. Oder du ziehst sie auf 3 cm auf und…
  • Axol-13

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Habe bei all meinen Südamerika Barsche festgestellt das sie rotbraun Steine anscheinend bevorzugen. Leicht RUNDE Steine, Schieferplatte schauen sie mit dem Arsch nicht an bei mir.
  • Issy

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von steven1989)

    ... du bist Raubfisch-Halter ;)
  • steven1989

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Achso. Ja ok solche kleineren Steine habe ich auch im Becken. Naja werde den beiden bissl Zeit geben und mal schauen.
    Verfüttern :shock:.
    Um Gottes Willen das mache ich nicht.
    Gruß Steven
  • Axol-13

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Ich habe so faustgroße Flussteine drin von denen belegen sie teilweise 2 auf einmal. Meine Jungen sind weg sobald sie geschlüpft sind. Ich hole sie nicht raus. Du musst bedenken 300 Oskars bekommst nie los. Oder du ziehst sie auf 3 cm auf und…
  • Issy

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Hi,
    Ich denke es sind definitiv „Stein-Laicher“, die Gruben für die frisch geschlüpften Larven ausheben. Das scheint also ein gutes Zeichen zu sein!
    Grüße
  • steven1989

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Echt? Na dann werde ich vielleicht mal nach einen flachen Stein schauen der aber natürlich keine scharfen kanten hat. Jetzt ohne Stein haben die beiden fleißig eine große Grube gegraben. Bin mir eben nicht sicher was die beiden wollen. Stein oder…
  • Issy

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Ich dachte auch immer dass die eine Substratfläche brauchen...
  • Axol-13

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Meine haben bis jetzt immer auf einen Stein gelaicht. :/
  • steven1989

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Hallo, ne also den Stein können die beiden nicht bewegen der ist zu groß. Habe jetzt den Stein auch erstmal raus genommen um zu schauen ob es besser wird.
    Theoretisch würden die beiden auch Eier in eine Grube legen und brauchen ja nicht unbedingt den…
  • Axol-13

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    Das kann auch von den Rauferreihen kommen wenn der Kerl sagt "Frau jetzt geht's los Babys machen" ich habe schwarzen 3mm Bruch/Splitt im Becken und die haben sich beim graben noch nie verletzt.
  • Issy

    Hat eine Antwort im Thema Meine Oskars verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von steven1989)

    Konnte der Fisch diesen Stein überhaupt nur ein kleines Stück bewegen?