anstehende Termine:
10. -13.05.2018 - 48. Internationale Leistungsschau der DKG 2018 in Hohenkammer

60x41x55 eventuell doch Meerwasser brauche viel Intput!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So endlich mal etwas Zeit zum schreiben gefunden. Also bei mir ist er
      super leise er hat auch keine Vibrationsgeräusche. Ich habe nur noch
      einen Schalldämpfer am Schlauchende angebracht da man sonst ein
      Ansauggeräusch hatte.


      Ich habe nach 3h bauen meinen erste
      Riffaufbauversuch jetzt stehen und werde ihn noch mal ändern. Ich hatte
      einen wunderschönen Toten Stein welcher wie eine Riesen Koralle(Gerüst)
      aussah. Zum Glück habe ich ihn in kleine Teile zerlegen müssen. Drin im
      Stein waren fünf riesige tote Schlangenseesterne und 4 Krabben und ein
      Haufen Schwämme. Nach einer Stunde Putzen mit Pinzette uns
      Schraubenzieher hatte ich alles tote aus dem Stein endlich entfernt.
      Nach dem Riffaufbau ist mein Abschäumer 3 mal über geschäumt. Ich habe
      dem Becken jetzt 3 Tage Zeit zum erholen gegeben und einen 10l
      Wasserwechsel vollzogen. Morgen wird dann noch mal gebaut. Ergebnis wird
      gezeigt wenn es mir final selber gefällt.

      Zur Methode werde ich wohl einfach nur jede Woche 10% WW machen.

      Bei der LED werde ich die Linsen wohl entfernen um eine flächigere Ausläuchtung zu bekommen da meine Lampe so nah am Becken ist.

      Über den Besatz habe ich mir Fischseitig recht wenig Gedanken gemacht, aber es wird wohl ein Clownsfischpaar und ein Mandarinfisch denke ich. Dann noch Garnelen und eine Grundel fertig denke ich.
      Bei Korallen etc. bin ich ganz viel am schauen was mir optisch einfach gefällt und dann google ich die Ansprüche.

      Wegen dem Salzgehalt habe ich mir jetzt ein Refraktometer gekauft da ich dort den %° Wert direkt ablesen kann.
    • Namd,
      das mit dem Mandarin wuerde ich mir nochmal ueberlegen!Die sind net so einfach!!!
      Manche sind nur schwer oder garnicht an totes Futter zu bekommen und selbst wenn musst Du zusehen dass der dann bei den Anemonenfischen noch was abbekommt.Es sind sehr bedaechtige Fresser die lieber nen Rueckzieher machen als sich ums Futter zu streiten.Wir hatten Glueck mit unseren,er nahm nach wenigen Tagen Mysis und spaeter auch alles andere,mussten ihn aber immer seperat fuettern damit er was abbekommt.Haubtsaechlich picken die den ganzen Tag Kleinstlebewesen von den lebenden Steinen,in deinen recht kleinen Becken mit entsprechend wenig Substrat wirds dann bald eng.
      Solltest Du dich dennoch entscheiden einen zu kaufen dann nimm nicht den Erstbesten!Nimm den der schon lange beim Haendler im Becken schwimmt!!!!!Achte darauf dass es kein Hungerhaken ist!!!Lass Dir zur Not zeigen dass er Frostfutter annimmt.Ein verantwortungsvoller Haendler kennt die Problematik und wird Verstaendniss fuer diesen Wunsch haben.

      Wenn Du Anemonenfische,gleich welche Art,haben moechtest solltest Du denen auch ne Anemone bieten.Dazu gibt es verschiedene Meinungen,-klar werden die Fische auch ohne eine Anemone ueberleben,artgerecht ist das aber nicht.
      Somit hast Du das naechste Problem!Anemonen wandern!Meist dahin wo sie nich hinsollen.Anemonen nesseln!Beim wandern nat.auch deine anderen Korallen die dabei sogar eingehen koennen.

      Merkst was?Alles net so einfach...... :pfeif:

      Es gibt sehr viele kleinbleibende Arten die grad fuer den Anfang einfach zu halten sind.Naunhof hat immer ne gute Auswahl aber auch MegaZoo in Nova Eventis hat jede Menge fuer jede Beckengroesse und jeden Geldbeutel.Ein Paar Gramma loreto kaeme gut und vil.noch zwei Minigrundeln....es gibt soooo viel !!!!

      Gruesse
    • Hallo,

      bei dem Mandarin muß ich Ingo zustimmen, die sollten nur in Becken die schon gut eingefahren sind damit möglichst viel an Kleinstlebewesen vorhanden sind.

      Wenn du dein Becken nur mit Wasserwechsel fährst solltest du darauf achten ein hochwertiges Salz zu nehmen was genügend Spurenelemente enthält.
      Meine klare empfehlung hierzu ist das Tropic Marin ProReef Salz, damit hab ich mein Nanobecken auch gefahren.

      Beim MegaZoo muß ich Ingo widersprechen, die Preise sind dort schon extrem hoch,war erst diese woche mal dort schauen, der günstigste ist Nautilus in Naunhof. Bei Nautilus kannst du dir die Fütterung auch zeigen lassen. Hab ich bei meinem Rotmeerdoctor auch gemacht.
      Gruß Mathias

      Meerwasserbecken 1,40 x 0,65 x 0,65m Weißglas Triton Methode,AbschäumerBubble Magus Typ BM180CS Cone, Rückförderpumpe Echotech Marine Vectra L1, BeleuchtungHypernova LED 6x68W Premium, StrömungspumpeJebao cp40 mit WiFi, Dosierpumpe GHL Doser 2,KnePo Fließbettfilter, Technikbecken 100x50x40cm,Osmose Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI mit nachgeschalteten Harzfilter,Triple Sensor Nachfüllautomatik

      http://aquarium-leipzig.de/index.php?thread/3085-600l-raumteiler/
    • Hab die Preise nicht mehr so ganz auf dem Schirm, weiß aber das ich es schon als teuer empfunden habe. Ich hab zb. meinen Sechsstreifen Lippfisch bei Nautilus fü 12 € bekommen bei Megazoo kam der soweit ich mich erinnere über das doppelte. Meinen Rotmeerdoc hab ich bei Nautilus auch für 99 € bekommen das ist unschlagbar.

      Nautilus verkauft die Fische immer erst wenn sie Futterfest sind.
      Gruß Mathias

      Meerwasserbecken 1,40 x 0,65 x 0,65m Weißglas Triton Methode,AbschäumerBubble Magus Typ BM180CS Cone, Rückförderpumpe Echotech Marine Vectra L1, BeleuchtungHypernova LED 6x68W Premium, StrömungspumpeJebao cp40 mit WiFi, Dosierpumpe GHL Doser 2,KnePo Fließbettfilter, Technikbecken 100x50x40cm,Osmose Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI mit nachgeschalteten Harzfilter,Triple Sensor Nachfüllautomatik

      http://aquarium-leipzig.de/index.php?thread/3085-600l-raumteiler/
    • Danke für eure Hinweise.

      So mein Riff ist endlich fertig und bleibt jetzt auch so, zeitnah kommen die ersten Korallen rein.



      Die
      Linsen an der Lampe habe ich noch nicht entfernt werde ich aber noch
      machen sobald meine Lüftersteuerung da ist. Sollte mir das Ergebnis nicht
      gefallen gibt es wohl noch 120° Linsen.


      Die Tunze Pumpe habe ich rechts hinten angebracht. Ein Foto wenn sich der Dreck gelegt hat stelle
      ich noch ein. Eventuell kommt noch eine zweite Tunze 6015 in Becken.

      Eine Frage noch wie haltet ihr euren Bodengrund sauber klassisch absaugen eventuel durch Filterflies giesen und das Wasser wieder zurück? Oder soll ich noch grabend Tiere holen?
    • Hallo Axol-13,


      ja Foto wäre schön. Zum Bodegrund.....bei einem Meerwasserbecken wird normalerweise überhaupt nichts gemacht ausser Scheiben geputzt. Für den Bodengrund Einsiedler und 1-2 grabende Seesterne.

      Bloß nich absaugen und dann zurück, da setzt du evtl. Phosphat Depots frei und dir kann das ganze Becken kippen.
      Gruß Mathias

      Meerwasserbecken 1,40 x 0,65 x 0,65m Weißglas Triton Methode,AbschäumerBubble Magus Typ BM180CS Cone, Rückförderpumpe Echotech Marine Vectra L1, BeleuchtungHypernova LED 6x68W Premium, StrömungspumpeJebao cp40 mit WiFi, Dosierpumpe GHL Doser 2,KnePo Fließbettfilter, Technikbecken 100x50x40cm,Osmose Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI mit nachgeschalteten Harzfilter,Triple Sensor Nachfüllautomatik

      http://aquarium-leipzig.de/index.php?thread/3085-600l-raumteiler/
    • Also das mit dem Bodengrund hat sich erledigt den haben meine Schnecken und Einsiedler über Nacht gereinigt.

      Ein paar Korallen sind jetzt auch eingezogen welche ich von einem Freund bekommen habe.



      Die Einrichtung ist eigentlich Final jetzt sind die Korallen dran. Welche dort noch rein kommen wird nach dem Aussehen und ob sie überhaupt für mein Becken geeignet sind entschieden. Ich denke fische kommen frühestens in 3 Monaten eher noch später. Und was da kommt weiß ich auch noch nicht.

      Das riesen Plus an dem Becken ist das meine Frau davon total begeistert ist obwohl noch kaum etwas drin ist.

      Ach ja da ich keinen Oberflächenabzug mehr habe bin ich am überlegen mir einen Eheim Skim 350 zu holen. Hat wer 'Erfahrung damit oder kennt eine Alternative welche aber nicht größer ist?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Axol-13 ()

    • Also da gibt es sicher einiges wovon ich Ableger machen kann. Hab ne schöne grüne Enzman oder Briareum hamrum in grün. Lila Scheibenanemonen oder Krusten uvm.

      In meiner Beckenvorstellung hier im Forum ist ne Liste welche Korallen ich im Becken habe, da kannst du auch nachschauen und mir schreiben wovon du Ableger haben möchtest, da kann ich dir dann genau sagen ob das geht.

      Da müssten wir mal hier bei mir am Becken schauen und die Ableger dann nach Bedarf machen. Preislich werden wir da sicher überein kommen.

      Wichtig ist nur sobald man korallen einbringt müssen auch Fische da sein, ansonsten fehlen den Korallen wichtige Nährstoffe die aus den Ausscheidungen der Fische entstehen.

      Das Verhältnis zwischen Korallen und Fischbesatz muß ausgeglichen sein, sonst wird das nichts mit den Korallen.
      Gruß Mathias

      Meerwasserbecken 1,40 x 0,65 x 0,65m Weißglas Triton Methode,AbschäumerBubble Magus Typ BM180CS Cone, Rückförderpumpe Echotech Marine Vectra L1, BeleuchtungHypernova LED 6x68W Premium, StrömungspumpeJebao cp40 mit WiFi, Dosierpumpe GHL Doser 2,KnePo Fließbettfilter, Technikbecken 100x50x40cm,Osmose Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI mit nachgeschalteten Harzfilter,Triple Sensor Nachfüllautomatik

      http://aquarium-leipzig.de/index.php?thread/3085-600l-raumteiler/
    • Hab gerade erst oben gelesen und gesehen das du schon Korallen drinnen hast, du solltest schnellsmöglich Fische einsetzen. paar kleine Riffbarsche oder so. Die Korallen gehen dir sonst ein ohne Nährstoffe.
      Gruß Mathias

      Meerwasserbecken 1,40 x 0,65 x 0,65m Weißglas Triton Methode,AbschäumerBubble Magus Typ BM180CS Cone, Rückförderpumpe Echotech Marine Vectra L1, BeleuchtungHypernova LED 6x68W Premium, StrömungspumpeJebao cp40 mit WiFi, Dosierpumpe GHL Doser 2,KnePo Fließbettfilter, Technikbecken 100x50x40cm,Osmose Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI mit nachgeschalteten Harzfilter,Triple Sensor Nachfüllautomatik

      http://aquarium-leipzig.de/index.php?thread/3085-600l-raumteiler/
    • Also du bist der Einzige welcher sagt schnell Fische rein, alle sagen warte ein paar Monate ? Es sind aber schon Einsiedler, verschieden Schnecken, und ein grabender Seestern drin. Ich schmeiße aber auch schon mind einmal die Woche Futter rein für die niederen Tiere. Da müsste doch eigentlich genug drin sein? Wegen den Korallen werde ich mal bei dir schauen was du so schönen hast.
    • Moin,
      also,das mit Fische einsetzen nen Monat oder laenger warten muessen ist Unfug.Dein Riff besteht aus Lebendgestein voll mit Millionen kleinen Helfern welche ihre Arbeit in Deinem Becken weiterfuehren wie gewohnt.Auch die brauchen Naehrstoffe,entstanden durch div.Ausscheidungen.Okay,Du hast Einsiedler und Schnecken drin...naja!Hoechstwahrscheinlich wirst Du die Einsiedler uebr kurz oder lang eh verfluchen und wieder abgeben,stattdessen Garnelen nehmen.
      Auch ist es lange nicht mehr notwendig ne allgemeine lange Einfahrphase durchzuziehen.Das war"frueher"mal.Mit der heutigen Qualitaet der Salze ist das nicht mehr noetig.
      Nee,kannst in aller Ruhe schon zwei,drei kleine Fische einsetzen.

      Mathias schrieb:

      Das Verhältnis zwischen Korallen und Fischbesatz muß ausgeglichen sein
      das ganz wichtig!
      Bei div.Riffbarschen wie Demoisellen waere ich vorsichtig!Die sind meist huebsch anzusehen,recht pflegeleicht und werden meist auch nicht sehr gross aber,-die meisten sind ware Raufbolde.Es sind fast ausnahmslos Schwarmfische die richtig aggro werden koennen wenn sie einzeln oder in einer zu kleinen Gruppe gehalten werden.Gruppenhaltung faellt bei Deiner Beckengroesse eh aus.
      Gramma loreto z.B.kann man als Paar halten.Die sehen klasse aus,werden nicht gross und sind recht ruhig.

      Gruesse
    • Na da bin ich ja schonmal nicht mehr der Einzige der das sagt. Früher wurde tatsächlich lange gewartet mit dem Fischbesatz, mit den Jahren hat man aber festgestellt das sich die Biologie eines Meerwasserbeckens schneller aufbaut wenn man alles recht schnell besetzt. So muss sich die Biologie das Beckens nicht ständig auf was neues einstellen. Die Einfahrphase wird auch wesentlich kürzer. Alle meine anderen Becken hab ich auch noch OldSchool eingefahren. Aber mein jetziges auch nach der neuen Methode die ersten Fische und Korallen waren nach 5 Tagen im Becken nach ca 3-4 Wochen war schon fast alles im Becken was jetzt auch drinnen ist. Ich hatte noch kein Becken welches so gut lief mei mein jetziges.
      Gruß Mathias

      Meerwasserbecken 1,40 x 0,65 x 0,65m Weißglas Triton Methode,AbschäumerBubble Magus Typ BM180CS Cone, Rückförderpumpe Echotech Marine Vectra L1, BeleuchtungHypernova LED 6x68W Premium, StrömungspumpeJebao cp40 mit WiFi, Dosierpumpe GHL Doser 2,KnePo Fließbettfilter, Technikbecken 100x50x40cm,Osmose Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI mit nachgeschalteten Harzfilter,Triple Sensor Nachfüllautomatik

      http://aquarium-leipzig.de/index.php?thread/3085-600l-raumteiler/
    • OK Also noch mal der Übersicht halber das Becken hat Brutto 120l Netto ca. 100l

      Lebendgestein ca 5 KG
      Totgestein aus einem Laufenden Becken ca 3 KG
      Richtiges totes Gestein noch mal ca 5 KG.
      Bodengrund 3mm Bruch kein Sand ca 9l sprich 2-4 cm Bodengrund.

      Technik:
      Ströhmung: Tunze 6015
      Abschäumer: Deltec MCE 300 Hang on
      Licht: China Bierkisten LED Wlan -> 90° Linsen werden gegen 120° Linsen getauscht ist das auch nicht toll dann ohne Linsen.

      Zur Partikelbeseitigung überlege ich einen kleinen Innenfilter zu nehmen oder eine zweite Tunze 6015 eingewickelt in Filterschwamm? Ich tendiere zur Filterschwammpumpe da durch die Wasserbewegung auch das letzte 1/4 Kammhaut im Becken weg bleiben würde.

      Derzeitiger Besatz:
      Einsiedlerkrebse: 3
      Schnecken ab 2cm: ca 5 Stück
      Schnecken unter 2 cm: ca 5
      grabender Seestern: 1 ca 8 cm Durchmesser

      Korallen wie auf dem Bildern zu sehen gerne würde ich erfahren welche es genau sind?

      Jetzt Kaufe ich mir eine Osmoseanlage und Salz meine Derzeitige Auswahl fällt auf folgende Produkte:

      Osmoseanlage

      Salz

      wird erst nach eurer Abnahme gekauft!

      Weitere Korallen ? Am besten ich komme bei Gelegenheit mal zu dir Mathias ist ja gleich um die Ecke.

      Besatzwunsch:

      Falsche Clownfisch (Amphiprion ocellaris) ohne Anemone da in meinem Becken nie eine Anemone groß genug werden kann das sie nicht unter den Fischen leidet. (Habe ich im Netz so gelesen.)
      Mandarinfisch Synchiropus splendidus -> Futterfest, zeigen lassen. Am besten ein Paar?

      Lysmata debelius bekomme ich zwei Ausgewachsene von einem Freund

      eine Grundel, Schwertgrundel ?

      Traumhaft wäre ein Zwergkaiser aber da scheiden sich ja die Geister bei den kleinen Fischen.




      So ich hoffe ich habe nichts ausgelassen. :D
    • Hi,
      okay,-meine Meinung:
      Salz ist okay.
      Osmoseanlage....hat kein Rueckspuelventil und scheint qualitativ net die Beste zu sein.Da kaufste in nem Jahr wieder ne Neue.
      Wuerd ich lassen.
      Amphiprion ohne Anemone...dazu kennst ja meine Meinung.Du moechtest ja auch nich nur aufn Lattenrost schlafen oder n Haus ohne Dach haben.
      Mandarins und Amphiprion+Einsiedler wird eh nix.Die Mandarins sind langsame bedaechtige Fresser.Die schwimmen zum Futter gucken es an und ueberlegen erst ewig lange....in der Zeit waren die Amphiprions schon schneller und die Einsiedler kamen auch schon angepoltert was die Mandarins in die Flucht schlaegt!!!!!100pro werden die Dir ueber kurz oder lang eingehen.Die Lysmata sind ebenso verfressen!!!Da hatten wir immer ein Taenzchen durch!!!Glaub mir-das wird nix,Mandariens wuerde ich lassen.
      Schwertgrundeln sind klasse Fische,-ich liebe die Viecher!Feuerschwertgrundel,Dekorschwertgrundel...herrlich.Hat allerdings auch nen Haken.Sind Gruppentiere die sich aber nicht immer verstehen.Einzeltiere dagegen werden oft scheu und verstecken sich.Vill.ein Bock mit zwei oder drei Maedles,das sollte funzen.
      Wenn Du dann anfaengst Fische einzusetzen auf keinen Fall alle mit einmal reinschuetten !!!!!!!Zwei Stueck rein,-ein oder zwei Wochen warten,dann die naechsten.

      Axol-13 schrieb:

      eine zweite Tunze 6015 eingewickelt in Filterschwamm?
      funktioniert nich!Hab ich schon versucht.Die Tunze vibriert dann wie ne Dreschmaschiene.

      Axol-13 schrieb:

      Zur Partikelbeseitigung überlege ich einen kleinen Innenfilter zu nehmen
      da ist nix dagegen einzuwenden.Allerdings darf dieser Filter wirklich nur mechanisch reinigen,auf keinen Fall biologisch denn haste ganz schnell ne Nitratschleuder!Also mind.alle zwei Tage gruendlich auswaschen!!!!Wichtig

      shop-meeresaquaristik.de/Osmos…ne-150-U700-30::1517.html


      denk auch an nen Harzfilter den Du hinter die Osmosanlage knippern musst !!!!!!!!


      Gruesse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ingo 66 ()

    • Hallo Axol,

      zur Osmoseanlage würde ich auch auf ein hochwertigeres Produkt raten. Ich benutze die Osmoseanlage "Top Flow" 300 GPD/ ca. 1.140 Liter mit 1:1 Abwasserverhältnis.

      Kostet leider ein Vielfaches Deines Vorschlags, aber leistet mir seit 2015 treue Dienste!

      Ich finds immer wieder interessant, was bei Meerwasser so funktioniert! Bleib noch ein Süßwasserhobbyrist... ^^

      VG
      Mirko
    • Ja auch ich rate dir zu einer anderen Osmose zb. die hier

      https://www.amazon.de/Dennerle-7040-Osmose-Professional-Wasseraufbereitung/dp/B00647I500/ref=sr_1_fkmr1_1?ie=UTF8&qid=1522783478&sr=8-1-fkmr1&keywords=osmose+r%C3%BCcksp%C3%BClung

      hat ein Spülventil da hält die Membran mal locker das doppelte wen du regalmäßig spülst. Meine Anlage spült vor jedem Start automatisch und sogar immer Zwischenduch alle 2 Stunden. Was bei mir sinnvollk ist da ich ja erheblich mehr Wasser benötige als du.
      Und denk daran das dahinter noch ein Filter mit Mischbettharz muß.

      Hab heute mal ablegersteine und Kleber bestellt, Mal sehen ob es bis zum Wochenende da ist da könnte ich dann evtl. am Sonntag mal paar Ableger machen. Da hätte ich dann schon welche fertig. Und dann müssen wir mal sehen wann wir uns mal treffen können. Ich bin warscheinlich leider bis nächste Woche Mittwoch kaum mal bei mir zuhause. Aber dann müsste es gehen.

      Zu den Fischen, Mandarin denke ich auch wird schief gehen. Dekorgrundeln hab ich selber keine Erfahrung,würde ich aber mit nem Päarchen probieren. Gramma loreto kann ich nur empfehlen,geht auch einzeln, leider ist meiner letzte Woche verstorben,hatte ihn 1,5 jahre weiß aber nicht wie alt er war da er schon beim Händler groß war.

      Ansonsten geht ja eh kein großer Fischbestz in so einem kleinem Becken, allerdings kann man schon kleine Riffbrsche einsetzen wenn das Becken gut Strukturiert ist und viele versteckmöglichkeiten und Höhlen hat. Allerdings solltest du die als letzte einsetzen denn alles was du dann nachsetzt machen die platt.

      Hier muß ich auch mal auf Ingo`s Beitrag eingehen, meine Azur Demoisellen sind alles andere als Schwarmfische, ich hab 10 Stück und das auch scho 1,5 Jahre aber die haben Null Schwarmverhalten. Die sind nur sehr teritorial jeder hat seinen eigenen Platz im Riff und der wird auch verteidigt.

      Meine Chromis früher sind immer im Schwarm durchs Becken gezogen, daß machen die Demoisellen gar nicht.

      Zwergkaiser ist dein Becken eher zu klein und wenn du Pech hast geht er dir an die Korallen. Meiner zupft zwar auch mal ab und an an den Korallen allerdings macht das bei mir nichts aus.
      Gruß Mathias

      Meerwasserbecken 1,40 x 0,65 x 0,65m Weißglas Triton Methode,AbschäumerBubble Magus Typ BM180CS Cone, Rückförderpumpe Echotech Marine Vectra L1, BeleuchtungHypernova LED 6x68W Premium, StrömungspumpeJebao cp40 mit WiFi, Dosierpumpe GHL Doser 2,KnePo Fließbettfilter, Technikbecken 100x50x40cm,Osmose Vertex Puratek Deluxe 100 GPD RO/DI mit nachgeschalteten Harzfilter,Triple Sensor Nachfüllautomatik

      http://aquarium-leipzig.de/index.php?thread/3085-600l-raumteiler/
    • Also die denerle 190 habe ich jetzt bestellt. Ich warte mit Fischen etc. Einfach bis du mal Zeit hast und wir uns mal treffen können um in Ruhe als bereden. Bei dem Harzfilter schwanke ich noch zwischen kaufen und selber bauen.

      Eine Frage hätte ich noch die Koralle links neben der Ohrförmigen Koralle geht nicht mehr auf sprich die Polypen oder wie das heißt kommen nicht mehr raus ich habe aber nichts verändert. Und allen anderen geht es super?