ganz neu hier - und gleich die erste komische anfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ganz neu hier - und gleich die erste komische anfrage

      hi,

      hallo alle zusammen. ich heiße jonathan und studiere kunst in leipzig. eins vorweg, ich bin ganz neu im feld der aquaristik - habe bisher nur in einem kleinem becken ausprobiert wie man mit bepflanzung umgeht. ich arbeite für eine ausstellung an einer instsallation mit aquarien - weswegen ich auch überhaupt damit angefangen habe mir versuchsweise ein aquarium zuzulegen.

      hier nun meine konkrete anfrage - vllt kann jemand weiterhelfen:
      für die ausstellung brauche ich ein becken das leider leicht von den standartmaßen abweicht (80x35x35). leider ist das budget der ausstellung sehr knapp (bin halt noch studierender) und ich suche eine möglichst kostengünstige variante.

      meine ursprüngliche idee war es ein vorhandenes becken günstig zu erwerben (80x35x40) und dieses in der höhe kürzen zu lassen um 5cm. bisher haben mich alle nur ausgelacht oder gesagt sowas wäre nicht möglich, und überhaupt wie ich mir das vorstelle und so weiter. vllt hat ja hier doch jemand ne idee wie man sowas realisieren könnte... oder belehrt mich endgültig eines besseren (vllt stell ich mir das ganz naiv tatsächlich zu leicht vor).

      alternativ: kennt ihr gute aquarienbauer in der gegend? warte gerade auf ein angebot der firma jeko aquaristik (leuna). klang am telefon super-nett und kompetent. mal sehen was da preislich rauskommt. weiterhin habe ich die firma terraquato (torgau) und die universal-aquarium gmbh (taucha) im neztz gefunden. auf telefonische und anfrage per mail reagieren beide nicht... weiß jmnd ob diese firmen noch existieren, oder hat andere ideen wo ich es noch probieren könnte.

      soweit erstmal. eine schöne weihnachtszwit und beste grüße
      jonathan
    • Hallo Jonathan!

      Erst einmal herzlich :willkommen: bei uns!

      Ein Aquarium in der Höhe zu kürzen geht nur im zerlegten Zustand. Sprich: die 4 Seitenscheiben müssen einzeln geschnitten werden. Danach muß das Becken wieder zusammengeklebt werden. Aufwand/Nutzen steht hier in keinem Verhältnis! Daher ist die Anfertigung womöglich sogar günstiger!

      Mich interessiert Deine Austellung und die "Installation" von Aquarien! Kannst Du uns das eventuell in einem eigenem Thema hier vorstellen?

      Wenn man geübt mit Silikon ist, kann man auch die Scheiben beim Glaser auf Maß bestellen und selbst kleben.

      VG
      Mirko
    • Hallo Jonathan...

      Ich begrüße dich ebenfalls herzlich in unserer Runde...!!! :thumbup:
      :willkommen:

      Ein Becken insgesamt kürzen zu wollen wird nicht gehen, wie Mirko als erfahrener Aquarianer schon sagte...
      Es gibt meines Wissens nix, womit man eine "Glaskiste" im Gesamten schneiden könnte, ohne dass da alles kaputt geht.
      Das kannste nur mit jeder einzelnen Scheibe kürzen. Ich hab das mal so probiert: Anzeichnen, mit Glasschneider weit einritzen und abbrechen.
      Danach hatte ich jede Menge Bruch, und viele Glassplitter in der Wohnung. :x

      Ich empfehle daher auch, Neuanfertigung!!! :P
      Jeko-Aquaristik ist meine Empfehlung...!
      Hab ein sehr flaches 2 Meterbecken bei denen anfertigen lassen. Die Mitarbeiter dort waren am freundlichsten, die Firma am preiswertesten, von 3 anderen Anbietern. Qualität super, es ging schnell, Anliefern und Aufstellen problemlos...
      Deins wird nicht sehr teuer sein...

      Kannst aber auch in den Tierläden anfragen! Bei Klee in Leipzig-Grünau werden dir auch Becken, auch mit Sondermaßen, angefertigt...

      Erzähl doch mal, was das am Ende genau wird...! ^^

      Lg
      manu
      Nobody's perfect...!!!
    • danke schonmal für die schnellen antworten @Lilimaus und @mirhai. habe ein super angebot von jeko-aquaristik bekommen. leider hab ich so knapp angefragt., dass es zeitlich nicht mehr hinhaut - mal wieder zu spät mit allem begonnen :thumbdown: . hab nun doch noch online ein becken mit meinen gewünschten maßen gefunden - leider 30€ teurer als bei jeko... was solls.

      wenn die ausstellung fertig ist, kann ich gerne bilder hochladen. schön dass es euch interessiert. bei der jetzigen ausstellung im januar handelt es sich erstmal nicht um befplanzte becken, es werden nur objekte im becken plaziert. habe aber noch ein projekt in planung bei dem es um bepflanzte becken geht... das hat aber noch zeit.

      schönen gruß und schöne feiertage