Mein neues Kellerprojekt, ges. ca. 1500 Liter

    • Da gabs extra so einen Fugenkleber für Gasbeton.
      Auch die Verbindung zu den Fliesen, haben wir extra was vom Fachmarkt bekommen.
      Die Fliesen sollten vorher bissel mit dem Trennschleifer aufgeraut werden. Der Fließenleger meinte aber , dass der Untergrund ansonsten so bleiben kann. Darunter is Estrich und das Hausfundament. Keine Zusätzliche Dämmung.

      Ich kann daheim gern nochmal drauf schauen, was in den 2 Säcken genau drin ist.
    • Grüße in die Runde

      Ist echt schön geworden die Anlage! Hat auch echt Spaß gemacht dort mitarbeiten zu dürfen.
      Nun braucher nur noch zwei drehbare Sessel, alleine ist ja iwi langweilig zu schwärmen von dem schönen Ausblick
      Wollen wir hoffe das wir das irgendwann auch bei mir auf die Beine stellen! Dazu gehört nur leider noch ein bisschen "Überredenskünstlichkeit",die Räumlichkeiten sind ja schon vorhanden

      VG
      Alex
    • Kurzes Update ausm Keller,

      Das Projekt wurde um 350l erweitert, ges. nun 1850l.
      Hab mein Skalarbecken, ehmaliges Stubenbecken dazugestellt. Irgendwann werd ich den Unterschrank mal noch stilpassend zu den anderen bauen.
      Dafür wurde das Stubenbecken durch ein kleineres 180l ersetzt. Frau freute sich, mehr Platz in der Stube.
      Nu sind alle verfügbaren Wände dieses Raumes aquaristisch bebaut. Ich hab auch schon etwas spezielle Deko an der Wand. Vielleicht helft ihr mir bei der Artbestimmung. Darunter eine Kupferplastik aus einer ehemaligen Schulauflösung.

      Nu wird es wirklich langsam Zeit für die erste Aquarianerparty in meinem neuen Reich.
      Der Drehsessel für den Rundumblick ist auch schon da. Ich schlaf da nur regelmäßig drin ein die Fische beobachte. :lol:
      Bilder
      • 20180205_095832-1828x1255.jpg

        360,57 kB, 1.828×1.255, 24 mal angesehen
      • 20180205_101006-2656x1494.jpg

        694,32 kB, 2.656×1.494, 20 mal angesehen
      • 20180205_101015-2656x1494.jpg

        581,09 kB, 2.656×1.494, 19 mal angesehen
      • 20180205_101101-1330x2018.jpg

        425,33 kB, 1.330×2.018, 18 mal angesehen
    • Hallo Heiko, die Einrichtung Deines Kellers gefällt mir sehr gut.

      Ich hatte in meinem Hobbyraum ein schönes Schild zu stehen gehabt.
      Das sah so ähnlich aus, wie das erste oben auf der folgenden Seite:

      brandmalerei-online.de/index-Dateien/stammtischschild.htm

      Na, wie wäre es damit? Angler bist Du ja schließlich auch, genau wie ich. ;)

      Viele Grüße,
      Andy
      *** Ein Leben ohne Tiere ist möglich, aber sinnlos! ***
    • Im Keller hat sich was getan.
      Wem die 4 großen pleurophtalma in dem 2m Becken auch zu viel waren, der kann jetzt beruhigt sein. Es ist nur noch das dominate Paar drin. Konnte die 2 anderen in gute Hände abgeben. Es sind jetzt Niedersachsen geworden. Nun werd ich sehen, wie sich die Situation mit dem Paar entwickelt. Seit 2 Wochen kann ich intensives Balzverhalten beim Bock beobachten.
      Seit der Trennung von ihren Kameraden sind sie ein wenig mäkelig am Futter und fressen nicht mehr aus der Hand. Ich erahne ein wenig Trennungsschmerz. Ist ja auch brutal zuzusehen, wie 2 Genossen mit einem Angelkescher entnommen werden. Dass sie nicht im Kochtopf gelandet sind, ist schwer erklärbar.

      Interessant die Reaktion am Ende des Videos, als meine Frau den Raum betritt.

      Zudem sind 2 kleine Channa andrao in den Keller gezogen und haben das 150 iger der Ceylon Makropoden übernommen, die in das noch einzig verbliebene Becken außerhalb des Kellers übergesiedelt sind.

      Die andraos sind leider etwas unterschiedlich im Alter und Größe. Vertragen sich bisher ganz gut, fressen gemeinsam und ich hoffe mal sie gleichen sich im laufe des Jahres noch in der Entwicklung an.

      Mein schöner Drehsessel musste einer Couch weichen, da des Öfteren Leute zu Besuch sind und ich denen dann auch einen entspannten Rundumblick ermöglichen wollte.
      Bilder
      • 20180225_194254-3984x2241.jpg

        1,18 MB, 3.984×2.241, 12 mal angesehen
      • 20180225_202111-3984x2241.jpg

        1,36 MB, 3.984×2.241, 10 mal angesehen
      • 20180225_201022-3984x2241.jpg

        1,35 MB, 3.984×2.241, 12 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heiko ()

    • Ach ja, das Skalarbecken hat sich nun auch gut eingefahren und wurde mit ein wenig Deko aufgewertet.
      Mit rötlichen LED und viel Huminsäuren im Wasser hab ich versucht etwas Schwarzwassereffekt hinzubekommen.

      Nur der Laichkegel stört natürlich die Optik ein wenig.
      Bilder
      • 20180227_071248-3131x1504.jpg

        816,83 kB, 3.131×1.504, 17 mal angesehen
    • Ja das Pflanzenthema hatten wir ja schon. Völlig richtig gehört da nicht rein.
      Ich hab ja nicht gesagt, dass ich diesen Phantasiedenken nicht auch unterliege.
      Hab aber versucht mich zu mäßigen. Die wachsen erstaunlich gut unter dem schwachen Licht.

      Der Kegel is natürlich nur temporär , damit ich sehe, wann sie soweit sind und welches Paar sich findet. Das ging kurz nach Neueinrichtung schon los, dass sie 2 aus der Gruppe abgeseilt haben. Die Gruppendynamik hat sie aber wieder eingefangen.