12 Liter techniklos - Fische ja oder nein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 12 Liter techniklos - Fische ja oder nein?

      Hallo ihr,
      ich habe ein 12-Liter-Becken (30x20x20), in dem bisher meine Red Fire Garnelen wohnen. Meint ihr, da kann man guten Gewissens ein paar (wenige!) Rasbora Kubotai einziehen lassen? Abgesehen von der Beleuchtung ist das Becken techniklos und offen, das Hardscape besteht aus Samuraisteinen und als Pflanzen wachsen Mini-Nadelsimse und Mini-Kardinalslobelie. Momentan leben da drin nämlich auch zwei Babyguppys (beim Pflanzenkauf mal unabsichtlich eingeschleppt), die haben in etwa die Größe der Rasbora Kubotai und fühlen sich sehr wohl. Ich mache mir nur etwas Sorgen wegen der Temperatur (im Winter wird sie wohl auf 18-20 Grad absinken in den tieferen Wasserschichten) und der Schadstoffbelastung, die durch Fische nun mal entsteht.