Channa spec. Cobalt blue

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Channa spec. Cobalt blue

      "Halunke" schrieb:

      Schick schick die 2. Wie oft und mit was musst du Sie füttern ?
      MfG


      Hi!
      Eigentlich hat ich es schon geschrieben, was die 2 so vertilgen.
      So alles was irgendwie tierischen Ursprungs ist.
      Ich füttere 5x /Woche (Regenwürmer,Mehlwürmer, Stinte, Muschelfleisch, Shrimps)
      Letztens gabs zum Abendbrot Seelachsfilet. Meine Frau rümpft bei Fisch immer etwas die Nase und es bleibt was auf dem Teller über. Kurz abgewaschen und ab ins Becken. Naja ich brauch nicht zu erwähnen wie lang das dort blieb. :lol:
      Dann hat ich einen kleinen Zwergbuntbarsch (thomasi) über, im anderen Becken, der ständig am stänkern war und den Nachwuchs des anderen Pärchens gefressen hat. Da hab ich in der Wut, über sein Verhalten, den Burschen ins Channabecken verbandt, dass er mal sieht, wie es ist, wenn man gefresen wird. Hat nicht wirklich lang gedauert! :pfeif:
      Zur Zeit hab ich das Gefühl, dass die beiden ca. 1 cm /Monat wachsen.
      Man muß halt diese Fressmaschinen etwas bremsen, sonst neigen Channas zum Verfetten und verkürzen ihre Lebenserwartung damit.

      Wie sicher einige bereits bemerkt haben, sind die anderen 3 der Gruppe bei Backfisch 88 (siehe seine Galerie) gelandet. Ich denke hier wirds auch noch ein Pärchen geben.

      Grüße Heiko
      Rechtschreibung? Ja wichtig, aber meine Finger finden nicht immer die richtige Taste. "Sorry"
    • Re: Channa spec. Cobalt blue

      Hab mal wieder paar schöne Bilder der Cobalt blue!
      Langsam sieht man, wo der Name her kommt!
      Der Bock wird immer kräftiger aber auch deutlich scheuer als die gachuas oder bleheris.
      So mit Pinzette oder aus der Hand füttern ist nicht wirklich drin!

      Der Bock


      Die Dame

      Wieder mal mit Schramme am Kopf!


      Dafür sind sie recht aggressiv, besonders bei Lebendnahrung. Es wird fixiert und zugestoßen!
      Untereinander aber immer noch sehr harmonisch!
      Gruß Heiko
      Bilder
      • IMG_0852.JPG

        212,46 kB, 2.000×1.338, 874 mal angesehen
      • IMG_0844.JPG

        221,16 kB, 2.000×1.496, 880 mal angesehen
      • IMG_0853.JPG

        276,39 kB, 2.000×1.507, 876 mal angesehen
      • IMG_0831.JPG

        302,03 kB, 2.000×1.401, 894 mal angesehen
      Rechtschreibung? Ja wichtig, aber meine Finger finden nicht immer die richtige Taste. "Sorry"
    • Re: Channa spec. Cobalt blue

      Ist ne ganz schwache kaltweiß LED Leiste, ohne Farbzugabe!
      Hat mich selbst gewundert wie intensiv die Farbe rauskommt.
      Mich würd ja mal lieber interessieren, wann du dein Becken vorstellst?
      So langsam dürften deine Cobalts doch auch Farbe bekommen, oder?

      Gruß Herr Neffe! ;)
      Heiko
      Rechtschreibung? Ja wichtig, aber meine Finger finden nicht immer die richtige Taste. "Sorry"
    • Re: Channa spec. Cobalt blue

      Denen gehts hervorragend... Wachsen und gedeien im neuen zu Hause...

      Um auf die Beckenvorstellung und Bildereröffnung zurückzukommen... die schon einmal angesprochenen Probleme bzgl. des hochladen der Fotos bestehen immer noch, da wolltest du mir ja noch einmal einen Tipp geben...

      Aber, ich kann dir versichern das es den anderen Dreien bestens geht. Koche ja jedes Wochenende für Sie^^

      Viele Grüße, Onkelchen ;)
    • Re: Channa spec. Cobalt blue

      Habe heute die ersten Scheinpaarungen erlebt, dass heißt die beiden haben ein Knäul gebildet. Sollen ja Maulbrüter sein.
      Er blustert sich jetzt ständig auf und sie begleitet in auf Schritt und Tritt.
      Ich bin auch der Meinung, dass sie deutlich dunkler geworden ist, vorher war sie immer viel blasser als der Bock, was man ja auch auf den bisherigen Bildern erkennen kann.
      Ich bin ja mal gespannt, wie das so weiter geht.
      Leider flüchten sie beide noch, sobald ich es mit der Kamera aufnehmen möchte!
      Das ganze findet zumeist über der Korkröhre im Hinteren Beckenteil statt.
      Gruß Heiko
      Rechtschreibung? Ja wichtig, aber meine Finger finden nicht immer die richtige Taste. "Sorry"
    • Re: Channa spec. Cobalt blue

      Hi!
      Ich hab meinen Channas etwas mehr Bewegungsfreiheit gegönnt.
      Von 240l auf 400l erweitert, ansonsten ist die Deko fast die gleiche.
      Nun hoffe ich mal, dass die beiden bald für Nachwuchs sorgen!
      Bilder
      • IMG_0893.JPG

        261,81 kB, 2.000×968, 841 mal angesehen
      Rechtschreibung? Ja wichtig, aber meine Finger finden nicht immer die richtige Taste. "Sorry"
    • Re: Channa spec. Cobalt blue

      Hi Karsten.!
      Sollen laut Pascal ca. 25 cm werden. seine Tiere waren schon mit 16-18 cm geschlechtsreif.
      Bei F1 muß ich Pascal nochmal fragen. Ich weiß garnicht, wo der die Elterntiere her hatte, ob das Wildfaenge waren, aber viele Nachzuchten gabs eigentlich nicht zu der Zeit.
      Er wird sich damals doch sicherlich nicht die teuren Wildfänge von Tropicwater zugelegt haben, oder?
      Ich hab ihm heut mal de E-mail geschrieben.

      Scheu, ja ich versuch sie krampfhaft an Handfütterung, Pinzette und Co zu gewöhnen, aber die sind echte Angsthasen.

      Schöner Avatar den du da hast, Ist das ein pulchra?

      Gruß Heiko
      Rechtschreibung? Ja wichtig, aber meine Finger finden nicht immer die richtige Taste. "Sorry"
    • Re: Channa spec. Cobalt blue

      Hi Heiko,
      manche Arten sind halt so, aber irgendwie hatte er doch damals auch schon halbwüchsige angeboten, oder irre ich mich da (auf ebaykleinanzeigen.de)? Vielleicht gibt sich das ja auch bei weiteren Nachzuchten ein bißchen... Zumindest sind meine Nachzuchten von Ch.bleheri deutlich weniger scheu, zurückhaltend und futtergeprägt als die Wildfang-Eltern.
      Mein Avatar ist mein allererster Ch.pulchra vor etwa 4 oder 5 Jahren gewesen (bei unserem OBI ergattert) - damals noch als Single gehalten mit Buschfischen und Schwielenwelsen; das ging richtig gut damals!
      Grüße
      Karsten
      Beste Grüße
      Karsten
    • Re: Channa spec. Cobalt blue

      Wieder mal ein Up-Date, wen´s interessiert!
      Nach dem Umzug ins neue Becken, war erstmal ruhe mit Liebesspielchen.
      Jetzt kommt da wieder mehr Bewegung ins spiel, der Bock ist nur noch am imponieren, nur sie scheint noch wenig interesse zu haben.
      Er hat eine mords Grube ausgehoben und scheint das Weibchen da immer wieder hinlocken zu wollen. Ich hoff mal, das soll die zukünftige Kinderstube werden!
      Werds weiter beobachten.
      Bilder
      • 20140222_085225.jpg

        360,37 kB, 2.000×1.500, 692 mal angesehen
      • 20140218_204337.jpg

        291,26 kB, 2.000×1.500, 670 mal angesehen
      • 20140218_195112.jpg

        361,72 kB, 2.000×1.500, 688 mal angesehen
      • 20140222_084830.jpg

        281,01 kB, 2.000×1.500, 668 mal angesehen
      Rechtschreibung? Ja wichtig, aber meine Finger finden nicht immer die richtige Taste. "Sorry"
    • Re: Channa spec. Cobalt blue

      Hi...

      Muss jetzt auch mal mitschwärmen...!
      Also. Obwohl ich ja eher nicht auf solch grosse Fische stehe,muss ich doch zugeben...die haben echt was an sich! Diese zwei hier sehen wirklich schick aus und was ich toll finde,dass die speziellen Bewegungen,das Verhalten,auf den Bildern so gut rüberkommt! Da kann man schon schwach werden,wenn man sieht,wie das Weibchen da auf der Stelle steht und mit den Vorderflossen rückwärts rudert. Wusste gar nicht,dass die sowas können. Kenn ich nur von,ich glaube,Flösselaalen.
      Wirklich klasse Bilder!

      Lg manu
      Nobody's perfect...!!!