Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 872.

  • Mirko, Viel zu grün - da muss eigentlich mindestens schon wieder ein halbes Kilo Pflanzen raus. Regenwasser als Basis mit mäßiger Düngung durch Channa-Futter und Temperaturen um die 25 grad können als Faktoren echt Wunder bewirken ...

  • Hi, Wasserwerte habe ich noch nicht überprüft, aber rein optisch hat es jetzt eine schöne Bernstein-Note und beide Parachanna haben sich sehr viel kräftiger und dunkler eingefärbt. aquarium-leipzig.de/index.php?…33fa79a6d5a6b05549d0dd6af Kann man das hierauf erkennen (habe grad nur das Telefon da und sehe es nicht so gut)? Grüße

  • Mein Foto des Tages

    Issy - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Gestern Nachmittag am Bergwitzsee... aquarium-leipzig.de/index.php?…33fa79a6d5a6b05549d0dd6af

  • Naja, wegen der Masse an Pflanzen im Becken brauche ich ohnehin nur alle 2-3 Monate einen WW zu machen, zumal auch der Filter recht groß dimensioniert ist. Alle 3-4 Wochen muss ich halt Pflanzen rauswerfen/rausschneiden, weil die Fische sonst kaum mehr schwimmen können. Das „Problem“ bei P.africana ist u.a. dass es Saison-Laicher sind - wahrscheinlich nur 2 mal im Jahr. Vllt lässt sich das auch noch ändern/anpassen, aber jetzt grad habe ich kein frisches, sauberes Regenwasser zur Verfügung und d…

  • Hi, Habt ihr bis jetzt schon wirklich gut hinbekommen! Ich werde mal jetzt am Wochenende ein wenig drin rumstöbern... freue mich drauf! Grüße

  • Hi Tarik, ich kann den Aufwand selbst kaum glauben und eigentlich habe ich ja Channa, damit ich davor Ruhe habe (ich habe zugegebenermaßen nicht mit Parachanna africana gerechnet ). Naja, wenn es eben gar nicht anders geht, dann ist es halt so und dümmer wird man vom Thema "Wasser-Chemie" ja auch nicht grad. Hat man erstmal damit angefangen, macht es sogar Spaß, die Dinge im AQ aktiv zu steuern. Ich berichte heute oder morgen nochmal gemauert...

  • Guten Morgen Forum, ich melde mich mal wieder mit einem kleinen update bzgl. meines Africana-Beckens. Die Reinigung (s.o.) ist seit dem letzetn Mal 2x geschehen und letztlich habe ich nicht nur Pflanzen reduziert (was irgendwie nie lange vorhält ), sondern auch z.B. vor dem Filteransaugrohr einen kleineren Eck-HMF mit extrem groben Schwamm installiert und in diesen 2 Malen jeweils das Alt-Wasser gegen ca. 110-120 Liter Regenwasser ausgetauscht, so daß (natürlich nur rein rechnerisch!) jetzt fast…

  • Gute Neuigkeiten für ALLE L-WELS Freunde

    Issy - - Welse

    Beitrag

    Hi, Schön zu lesen - bedeutet das auch, dass die Lebensbedingungen der Arten vor Ort als weniger gefährdend eingestuft werden; sicherlich hat das damit nichts zu tun, oder? Der L014 ist wirklich ne optische und sicherlich auch pflegerische Wucht!!!

  • ...vor allem ohne bis jetzt zugefüttert zu haben. Nur das Weibchen bekommt eine tägliche Ration und das Männchen alle 2-3 Tage was.

  • Gewusel... m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=8Z5CBCLwAIk

  • Hallo und Guten Morgen, anbei eine "kleine" Video-Serie bei optimierter Beleuchtung für solche Aufnahmen: youtube.com/watch?v=lKDmg8JmSXU&feature=youtu.be youtube.com/watch?v=8wz_KZFkR6Y&feature=youtu.be youtube.com/watch?v=nRXJC9E2Awc&feature=youtu.be ...die haben mittlerweie fast immer Hunger :o) .

  • Guppys und/oder andere LB

    Issy - - Suche

    Beitrag

    Tja Ingo, Spezialisten sind ja dein Spezialgebiet :D! Aber ist schon klar - solchen Fischen braucht man nicht mit irgendwelchen Alternativen kommen. Trotzdem, für andere kleinere Räuber wären mexikanische Bachflohkrebse vllt gar nicht so schlecht, oder? Grüße

  • Guppys und/oder andere LB

    Issy - - Suche

    Beitrag

    Hi Raymond, Das Kompost-Becken sieht schon leicht eklig aus, aber scheint ja extrem effektiv zu sein... wie ist das mit dem Besatz, Größe, Filterung (???), Temperatur, Geruch, Reinigungsintervalle,...??? Grüße

  • Schönes Ding Ingo - so muss das!

  • Futter für L018 und L200

    Issy - - Welse

    Beitrag

    Aha...naja ich mache es bis jetzt eigentlich auch so, aber vielleicht geht es ja auch besser? Eigentlich bin ich sogar wegen deiner Nachfrage von letztens erst auf dieses Thema gekommen und jetzt frage ich mich, ob ich die Tiere nicht doch viel zu stiefmütterlich behandelt habe (zumindest meine beiden im Warmwasserbereich L200 & L018). Dass Wabis und 0815-Ancistren mit fast allem klarkommen und gut dabei gedeihen ist ja klar .

  • Futter für L018 und L200

    Issy - - Welse

    Beitrag

    Hallo, eine Frage an erfahrene L-Wels Halter: Welche Art "trockenes Dosenfutter" (also neben frischem Grün und Moorkien) eignet sich, auch kostenmäßig, am besten für die oben genannten Arten?

  • Hi Manu, ich bin da ganz Ingos Meinung - ich habe mir (eigentlich als Laichansatzbehälter für meine Tigersalamander) 2 runde und 2 rechteckige solche Behälter zugelegt und überlege jetzt auch, ob ich nicht wenigstens einen davon als kleinen "Teich" für Makropoden oder so mit reichlich Bepflanzung umnutze... Das mache so viele Fischfans!

  • ...es gibt auch kleine Channa-Arten . Ich weiß, wir haben ja schon darüber gesprochen... In Zoos sind Channa meist (zu) gut gefüttert und betteln auch nicht an der Besucherscheibe (was einen Großteil ihrer AQ-Aktivität ausmacht), weil sie diesen Ort im Zoo-AQ ja auch nicht mit der Fütterung assoziieren. Allerdings habe ich noch nie einen Channa/Parachanna bewußt außerhalb privater Pflege gesehen...

  • Hi Mirko, ja danke schön! Du schreibst es schon richtig "...noch nicht meins..." . Hast du Channa schonmal live und in Farbe beobachten können?