Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Mein Foto des Tages

    Lilimaus - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Andreas, veralbere die Leute nicht...!!! Lg manu

  • Guppys und/oder andere LB

    Lilimaus - - Suche

    Beitrag

    Wow... Das nenn ich mal ne Lebensgemeinschaft...!!! Bissl gruselig, aber echt interessant...! Wie lange läuft die Gemeinschaft schon so? Die brauchen ja alle anderes Futter. Was gibst du den Glanzwürmern? Lg manu

  • Supi...! Danke dir... Lg

  • Warum hast du die Bottiche damals so stark mit Dämmung eingepackt? Hast du die auch im Winter laufen gehabt? Und hat das tatsächlich dann ein Einfrieren verhindern können...? Bestimmt nicht dauerhaft... Eine Pumpe geht bei mir höchstens mal im Solarbetrieb, wenn es sowas schon gibt. Denn ich hab keinen Stromzugang zum Balkon raus. Möchte aber auch kein Loch bohren müssen. Lg

  • So hatte ich mir das auch vorgestellt...! Das find ich schön. Und ist sicher nicht nur wegen der Optik nett, sondern vermutlich auch ganz praktisch, weil die Temperaturen dann nicht ganz so stark schwanken. Geht das auch ohne Pumpe zu betreiben??? Im Moment hab ich ja auch ne 50Liter-Plastewanne ohne Pumpe, aber mit Wurzel und Pflanzen draußen stehen. Da ist aber auch nur 1 Fisch drin...! Aber so'n 200Liter-Teich, nett eingerichtet, müsste doch erst recht auch ohne Filter laufen können. Oder? Lg…

  • DANKE JUNGS . . . !!!!! Perfekt!!!

  • Hey... Hat jemand von euch Erfahrungen machen können, ob sich Mörtelkübel für ne Fischhaltung eignen? Gute wie Schlechte, ich nehm jede Meinung dankend an...! Ich möchte mir gern auf dem Balkon einen "Teich" aufstellen. So ein rechteckiger Mörtelkübel, so groß wie möglich, würde sich da am besten machen. Mein Balkon ist nicht so sehr groß. Bin mir aber nicht sicher, ob dieser Kunststoff nicht vielleicht Giftstoffe an das Wasser abgibt. Schließlich ist das ja nicht für derartige Zwecke gedacht...…

  • "" denke mal der entlassen wurde ist bestimmt der mit dem Pferdeschwanz "" Genau der war das... Der Heiko.

  • Oh mann... Das ist doch echt traurig, das hören zu müssen . . . Seitdem nun vor einiger Zeit, weiß nicht mehr wann, der eine, unverzichtbare, Mitarbeiter entlassen wurde, und ich schon von schlechten Zuständen hörte, war ich nicht mehr dort gewesen... Dieser eine Mann, dem lag der Laden am Herzen! Er kümmerte sich absolut zuverlässig um die Becken, um 'seine' Fische, und ebenso beherzt um seine Kundschaft. Niemals wurden wir einfach nur 'stehen gelassen'. Er nahm sich stets Zeit, drängte uns nie…

  • Hallo Stefanie... Momentan hab ich zwar wieder Nachwuchs bei den Schmerlies, 4 Stück. Von ursprünglich 9. Die sind aber noch winzig. In frühestens einem halben Jahr erst sind die groß genug zum Abgeben... Und der erste Nachwuchs ist auch bereits reserviert. Das wird also noch ewig dauern, wenn überhaupt, bis ich wieder ausreichend Schmerlennachwuchs abgeben kann. Zwecks Versenden müsste ich mich mal informieren. Ich möcht es eigentlich nicht... Lg manu

  • Guppys und/oder andere LB

    Lilimaus - - Suche

    Beitrag

    Okay... Also quasi Jungfische in Garnelengröße. Von 1 bis 3 cm, wenn ich das richtig rauslese... Ich werd dich unterstützen. Wenn ich zufällig was passendes finde, geb ich dir ne Info. Lg manu

  • Guppys und/oder andere LB

    Lilimaus - - Suche

    Beitrag

    ""Die Guppys sind fuer die Polycentropsis denn die fressen sowas nich."" Hab ich schon gehört... Was hältst du von der Idee, statt Guppys dir ne Gruppe Aphanius zu halten... Die produzieren Eier ohne Ende! Jeden Tag hatte ich bei meiner Gruppe, bestehend aus 3 Weibchen und einem Männchen stets 3 bis 7 Jungfische im Moos! Und die wachsen viel viel langsamer als Guppys. Wenn du die Kleinen täglich abfischst und in ein kleines Extrabecken setzt', so ein 5 Literbecken, hättest du stets ausreichend F…

  • Hallo Karsten... Das Thema lebender Fische muss jeder für sich entscheiden. Früher oder später kommt man vielleicht nicht drumrum, will man seine mäkeligen Channas nicht verlieren. Ich habe kein Problem damit. Fische angeln und denen einen Haken durch die Kiemen oder dem Hals etc. zu jagen, find ich schlimmer! Macht man alles schnell, rausholen, abtöten...sollte es gerechtfertigt sein! Geht nunmal nicht wirklich anders, will man ein leckeres Abendbrot haben... Und Zierfische als Futter find ich …

  • Hallo Channafreunde... ...und alle, die es vielleicht mal werden wollen. Um meine Neugier zwecks Ingo's Futtersuche zu stillen, hab ich grad mal selbst bissl rumgesucht. Hab dabei einen schönen Beitrag entdeckt. Den sicher die meisten von euch schon kennen, ich stell den Link dennoch mal hier ein. Der ist doch ganz informativ. Vor allem das mit den einheimischen Fischen! schlangenkopffische.de/allgeme…r-haltung/f%C3%BCtterung/ Lg manu

  • Guppys und/oder andere LB

    Lilimaus - - Suche

    Beitrag

    Hallo Ingo... Fliegen . . , Fliegenmaden . . , Wachsraupen . . , Regenwürmer . . , frisch gehäutete Mehlwürmer etc... Soetwas geht wohl nicht als Futter? Kann mir nicht vorstellen, dass Channas sich nicht auch von Insekten ernähren, wenn sich die Gelegenheit ergeben sollte . . . Lg manu

  • Anchylecha fenestrata

    Lilimaus - - Biete

    Beitrag

    Sehr schöne Krabbelviecher...!!! Deine Tiere??? Oder nur zufällig die Namensgleichheit...? Lg manu

  • Mein Foto des Tages

    Lilimaus - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Blick auf Hiddensee..., vor etwa einer Stunde... Schöne Grüße aus dem Urlaub! Lg manu

  • Mein Foto des Tages

    Lilimaus - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Ein Traum in Grün und Gelb . . .

  • Mein Foto des Tages

    Lilimaus - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Ja. Aber keine, die Honig produzieren. Meine, okay, zweite Leidenschaft, sind seit 3 Jahren heimische Wildbienen... Müssten alles Mauerbienen sein. Die genauen Namen weiß ich nicht. Will mich da auch nicht festlegen. Sind jedenfalls 2 oder 3 Arten... Lg manu

  • Mein Foto des Tages

    Lilimaus - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Na.., da haben die ja noch bissl Zeit zum Genießen . . .