anstehende Termine:
10. -13.05.2018 - 48. Internationale Leistungsschau der DKG 2018 in Hohenkammer

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 833.

  • Moin, das hört sich nach richtig Arbeit an - ist schon unglaublich, was die als brutpflegende Eltern so alles leisten, oder? Tja, ich habe mir vorhin mal kurz einen Gesamteindruck bei meinen gemacht - ich würde schätzen, es sind gut und gern 200-300 Larven derzeit. Das ist nicht so leicht zu überprüfen, weil die Kleinen in mehreren "Nestern" über eine doch ziemlich große Fläche verteilt rumwuseln. Das habe ich so bei Bleheris noch nicht erlebt - i.d.R. schwimmen die pulk-artig zusammen. Naja, ma…

  • Schwertträger im Teich

    Issy - - Gartenteiche

    Beitrag

    Moin, So ich habe heute 12 halbwüchsige Macropodus opercularis (blaue, rote und „normale“ Varianten im Mix) in meinen 2.500 Liter Teich gesetzt. Da leben auch noch 4 Goldfische, 2 kleine Tinca tinca und 1 Wasserfrosch drin. Ich bin gespannt, wie sich die Makropoden machen! Grüße

  • Hi, Nach einem Streit der Elterntiere diese Nacht dachte ich schon, dass auch dieses Gelege hinüber ist. Aber die Alten haben sich wieder eingekriegt und es schwimmen jetzt tatsächlich Larven herum ! Morgen versuche ich mal abzuschätzen, wie viele es sind. Grüße und schönen Abend euch allen!

  • Mein Foto des Tages

    Issy - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Gute Frage Manu! Ganz einfach - es gibt im Umkreis von einem guten Kilometer keine Wasserfroschhabitat und eingesetzt hatte ich nur dieses eine Männchen .

  • Mein Foto des Tages

    Issy - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Hi, Wieder einmal der Frosch in meinem Teich - ist noch der gleiche wie letztes Jahr und quakt schon ordentlich! aquarium-leipzig.de/index.php?…8987c609a038fee5ef27f316b Grüße

  • Hervorragend Maik! Bin gespannt wie es weitergeht...

  • ne Pumpe dringend

    Issy - - Suche

    Beitrag

    Ingo, Habe ich da, sogar regelbar...so eine winzige Springbrunnenpumpe - hatte ich auch schon im kleinen HMF im Einsatz. Sag mal an, wie weiter. Ich bin am Samstag in Nordsachsen auf einem Geburtstag. Grüße

  • Hey Maik, Tja, 23 grad scheinen eine Temperaturgrenze zu sein: Gelege ja oder nein, aber zum Durchbringen reicht es nicht ganz. Ich habe jetzt auf 24-25 grad erhöht und das Gelege existiert sogar noch und wurde heute schon mindestens zweimal umpositioniert. Hoffentlich zappelt morgen endlich was ! Grüße

  • Eine sehr nette Übersicht der gängigsten Arten hier zur Ansicht - gefällt mir sehr gut!: aquarium-leipzig.de/index.php?…8987c609a038fee5ef27f316b (Muß aufgrund des Formats aber in Gänze betrachtet werden. Copyright ist dem Bild zu entnehmen.)

  • Update: Das zweite Gelege war leider nach 2 Tagen spurlos verschwunden - keine Ahnung warum. Trotzdem, ohne Streit zwischen den Beiden, sehe ich heute das dritte Gelege, welches nun hoffentlich mal was wird - olle Schlangenköppe...! Grüße

  • Schwertträger im Teich

    Issy - - Gartenteiche

    Beitrag

    Achso - bist ja ein echter Bastelwastel Ingo...! Aber mache mal ein Foto bitte - würde mich schon interessieren, weil ich eine ähnliche Sache auch noch vorhabe für nächstes Jahr; sprich 90 Liter Maurerwanne in Pflanzkasten und dann ab damit auf die Terrasse. Grüße Karsten

  • Schwertträger im Teich

    Issy - - Gartenteiche

    Beitrag

    Ja, wenn die Wände mit Dämmung geschützt sind, denke ich auch, daß das gehen könnte. Ich hätte bei solchen Terrassenteichen mit ihrem dunklen Kunststoff die Befürchtung, daß sie frei angestrahl zu warm werden - wird aber bei dir dann kaum der Fall sein. Es ist schon erstaunlich, auf welch hohem Temperaturniveau Channa punctata so lebt - recht untypisch für die Gattung und damit eher nichts für mich (obwohl ich die von jeher spannend fand). Die Verkrautung wird draußen natürlich extreme Ausmaße a…

  • Schwertträger im Teich

    Issy - - Gartenteiche

    Beitrag

    Zitat von ingo 66: „Das Ding ist dass die meisten"tropischen"Zierfische ganet tropisch sind und oft dauerhaft viel zu warm gehalten werden. “ ... da hast du vermutlich mehr als Recht. Zitat von ingo 66: „Ich hab vor unsere C.punctata dieses Jahr in meinen Balkonteich zu packen.Die wollen es im Sommer ja richtig prasselwarm haben und dat Teil bekommt fast den gesamten Tag volle Sonne ab.Ich denke mal besser gehts net.Der Teich hat knappe 2 Meterx40x40.Sollte reichen.Drei,vier Hoehlen und ne Tonne…

  • Schwertträger im Teich

    Issy - - Gartenteiche

    Beitrag

    ...die sehen gut aus, brauchen aber über 20°C, oder?

  • Schwertträger im Teich

    Issy - - Gartenteiche

    Beitrag

    Guten Morgen, Aha - ich sehe schon, dass das Thema tatsächlich ein sehr beliebtes zu sein scheint :o) @Ingo - M.ocellatus deshalb nicht, weil ich nunmal schon M.opercularis hatte und die etwas größer werden. Wobei ich rein von Fotos her auch fast eher zu M.ocellatus tendieren würde. @Mirko - Guppys sind vielleicht noch eine Zusatzvariante, mal sehen...? Ich habe mal geschaut wegen der Temperaturen -> Schwertträger 18-30°C und Platy 20-25°C. @Andy - 5-10 Platys werden es dann wohl auf jeden Fall …

  • Schwertträger im Teich

    Issy - - Gartenteiche

    Beitrag

    Hi, Amecas wären tatsächlich eine Option- hatte letztes Jahr schon welche drin. Platys sind aber auch nicht so schlecht. Mir geht’s halt um ein bisschen Gewusel im Teich - Channas kann man darin zwar gut halten, sieht die aber leider fast nie. Grüße

  • Channatreffen 2018 in Duelmen

    Issy - - Channa-Stammtisch

    Beitrag

    Tja, ich nicht Mike - aber viel Spaß wünsche ich euch trotzdem dort! Grüße

  • Schwertträger im Teich

    Issy - - Gartenteiche

    Beitrag

    Guppys - brauchen die es nicht wärmer? Grüße

  • Schwertträger im Teich

    Issy - - Gartenteiche

    Beitrag

    Hi, Makropoden (M.opercularis) werden in diesem Jahr auf jeden Fall meinen Teich bevölkern - die schwimmen schon seit Herbst in einem AQ im Keller herum und "warten" auf ihren Außeneinsatz. Ich würde aber noch einmal gern das Ursprungsthema aufgreifen, weil es nunmal nicht gnaz mein Metier ist: Vor allem zur Algenbekämpfung und deshalb auch mit Zuchtinteresse in einem etwa 60-70 cm tiefen Teich - welche Lebendgebärenden würden sich da wohl am besten eignen?

  • Das ist seit jeher mein Stamm-"Dealer" (eigentlich seitdem ich denken kann) und besticht seit mittlerweile 50 Jahren mit kontinuierlich breitem Angebot, sowohl im Bereich bezüglich Tiere als auch Pflanzen. Bis in die 1990er Jahre noch in der Innenstadt gelegen, hat sich auch mit Umzug ein wenig außerhalb und einhergehender Inhaberübergabe innerhalb der Familie Krappe (vom Vater auf den Sohn) das Angebot auch in den Sparten Terraristik und Gartenteich deutlich erweitert. Auch was die technische S…