Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 95.

  • Hallo, ich wäre auch dabei, falls mein Mann nicht noch auf die Idee kommt in der zweiten Winterferienwoche wegzufahren. Leipzig und Umgebung wäre schon gut, bis nach Dresden gurken muss für mich nicht sein. LG Diana

  • Mein Foto des Tages

    Garnelenfreund1303 - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Hallo Manu, Danke für den Tipp, nun muss ich nur mal meinen Mann überreden ... Ansonsten sind wir immer auf Hiddensee fündig geworden. LG Diana

  • Mein Foto des Tages

    Garnelenfreund1303 - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Hey Manu, wo hast Du denn diese Beute gemacht??? LG Fossiliensammler Diana

  • wurzelwerk

    Garnelenfreund1303 - - Süßwasser Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Heiko, ja der Stausee kippt immer wieder, das liegt an der geringen Wassertiefe. Deshalb beginnt dieses Jahr die Sedimentberäumung. Ich glaube das geht über mehrere Jahre, da man nicht alles mit einmal machen kann. Die Kampfmittelberäumung hat auch einige Jahre gedauert ... Die Sedimente werden als Sondermüll abtransportiert, da dort die meisten Schadstoffe gebunden sind. Vielleicht ist das der Grund dafür, dass der Stausee als Angelsee gilt, da das Wasser nicht mehr durch Einleitungen bel…

  • wurzelwerk

    Garnelenfreund1303 - - Süßwasser Sonstiges

    Beitrag

    Hallo, ich gebe nur mal kurz meinen Senf dazu und gebe Sylvi 100 %ig Recht. Wurzeln aus der Umgebung von Rötha sind garantiert der Garnelentod. Ich oute mich mal jetzt - ich arbeite bei der Behörde die am Stausee sitzt. In den Stausee wurden früher mit Phenolen und Schwermetallen belastete Abwässer eingeleitet und ich glaube nicht, dass 25 Jahre für den natürlichen Abbau der Stoffe ausreichen. Was genau in das Moorgebiet gesickert ist, weiß wohl niemand. Aber das Moor liegt im Überschwemmungsgeb…

  • So, weiter geht’s. Das Rausfangen der Bewohner ist immer das nervigste an derSache. Immer wenn man denkt man hat eine Garnele im Kescher, schnippst sie schneller als man gucken kann wieder raus. Die Zwergpanzerwelse sind auch nicht viel kooperativer. Nun ja, ein paar Stunden und lahme Arme später waren alle in ihr Notquartier umgezogen. Dort werden sie eine Woche bleiben, dann wird schon wieder besetzt. Das ADA Amazonia Soil und Powder befanden sich seit einem Jahr im Becken. Die Wasserwerte war…

  • Hallo Manu, ich finde ein Bachbecken sehr schön, da kann man sich bei der Gestaltung richtig austoben. Klar sehen Vallisnerien in der Strömung schön aus, wenn es in eine Richtung strömt. Ich kann Deine Argumente gegen diese Pflanzen gut nachvollziehen. Dein Becken sieht so schon schön aus. Die Wasserkelche passen dann bestimmt gut dazu und einen schmalblättrigen Javafarn kann ich mir auch gut vorstellen. Hm, wenn ich das so sehe ... nein, kein Platz mehr . LG Diana

  • Hallo Manu, ich hoffe den Corys gefällt dann das neue Becken auch so gut, dass sie wieder Nachwuchs bekommen. Die Zwerge sind so winzig, da passt noch was ins Becken. In meinem 200 Liter hatte ich 5 Pandapanzerwelse, abgegeben habe ich dann 30 Stück. Die Bande war einfach zu groß und zu lebhaft für die Garnelen. Ich glaube mit leicht saurem und weichem Wasser und ein paar puscheligen Pflanzen oder Moosen sind Corys rundum glücklich. Hallo Mirko, ich habe noch mein großes Aquarium mit noch dichte…

  • Hallo Heiko, danke für die Blumen. Hier noch die Bewohner nachgereicht. Auf dem Foto oben haben sich alle verkrümelt. Ansonsten gehen sie ihrer Lieblingsbeschäftigung nach - Boden umgraben ... aquarium-leipzig.de/index.php?…49d414a709911c55e257f919aaquarium-leipzig.de/index.php?…49d414a709911c55e257f919a Dann gibt es noch die Zwergpanzerwelse. 4 Tiere Startpopulation + 12 Jungtiere macht, ähm ... Moment hab's gleich .... aquarium-leipzig.de/index.php?…49d414a709911c55e257f919a Zum Licht kann ich…

  • Hallo Leute, damit es nicht immer so Channa-lastig ist, melde ich mich mal wieder aus der Garnelenecke. In den nächsten Tagen möchte ich das 54-Liter Becken der Blauen Tiger umgestalten. Das Becken bekam mein Sohn letztes Jahr zu Weihnachten, zusammen mit einem komplett neu eingerichteten Zimmer. Ich habe ihm sanft eingeredet, dass ein Aquarium im Zimmer toll aus sieht (bei der Zimmerplanung hatte ich den Platz schon eingeplant). Daraufhin äußerte mein Sohn beim Papa den Aquarienwunsch. Ich beka…

  • Ach man, Manu ... ich bin hin- und hergerissen. Die sind wirklich knuffig, aber die Garnelen kommen an erster Stelle. Und da das zukünftige Layout aufgeräumter werden soll, bleibt wohl nur Raum für eine Art Bewohner. Auch wenn es manchmal schwerfällt, man kann nicht alles haben. LG Diana

  • Hallo Manu, ich finde die Zwergschmerlen sehr hübsch und sie sind schön klein und sollen daher auch für die Gesellschaftung mit Zwerggarnelen geeignet sein. Sind die Schmerlen bei Dir mit Garnelen zusammen? Sind sie nicht zu quirlig für Garnelen? Das sind so meine Bedenken. Ansonsten hätte ich Interesse. In meinem 200 Liter Garnelenbecken ist genug Platz. LG Diana

  • Hallo, auch eine Anubia verliert mal Blätter, die haben schließlich keine unbegrenzte Lebensdauer. Verliert die Pflanze die unteren und damit älteren Blätter ist das normal, sind die oberen frischen Blätter betroffen, sollte man genauer hinschauen. Wie Heiko schon schrieb, knicken die Blätter leicht ab, das kann auch bei Pflegearbeiten passieren. Mangelerscheinungen kündigen sich meist durch Blattverfärbungen oder Kümmerwuchs an, nicht durch plötzlichen Blattausfall. Ansonsten sind die Anubia ja…

  • Mein Foto des Tages

    Garnelenfreund1303 - - Fotografie Forum

    Beitrag

    Guten Morgen, abgesehen von der desinfizierenden Wirkung - Zwerggarnelen stehen wahnsinnig auf getrocknete grüne und braune Walnussblätter. Nach ein paar Tagen ist nur noch das Blattgerippe übrig. Also hält in meinen Becken die keimtötende Wirkung nicht lange an . LG Diana

  • Guten Morgen, ich kann hobby nur zustimmen. Vor etwa 15 Jahren hatte ich diesen Fall, da faulten auf einmal bei allen Cryptocorynenarten die Blätter weg. Was war geschehen? Ich habe den Außenfilter mit Brunnenwasser ausgewaschen. Warum auch immer, das habe ich sonst nie so gemacht. Jedenfalls fing das Absterben der Cryptocorynen kurz danach an. Ich hatte damals ein paar Raritäten, u.a. eine Sorte mit glänzenden schockobraunen Blättern, eine Augenweide! Ich war untröstlich und dachte, dass es all…

  • Bakterienrasen

    Garnelenfreund1303 - - Süßwasser Sonstiges

    Beitrag

    Hab auch alle Folgen und die von SGA. Zurück zum Bakterienrasen - den haben bei mir immer die Rennschnecken innerhalb von 24 Stunden vernichtet. Garnelen und die besagten "Ohris" schmeckt das wohl auch, aber die kommen bei mir erst nach der Einfahrzeit ins Becken und da ist der Bakterienrasen schon längst Geschichte, auch ohne die Hilfe von Schnecken. LG Diana

  • Vielen Dank Heiko und Mirko! @ Axol-13: Im mittleren Berich wächst, wie Du schon bemerkt hast, Hemianthus callitrichoides 'Cuba'. An den Seiten links und rechts wächst Micranthemum sp. 'Monte Carlo'. Das hat etwas größere Blätter und wächst auch schneller. Interessanterweise verdrängt 'Monte Carlo' das 'Cuba' nicht. Meinst Du das graue "Gewächs" über dem Lavastein? Das ist getrocknetes Fenchelkraut als Garnelensnack. Als gestalterisches Element sieht es nicht schlecht aus, leider wird es schnell…

  • "Kuhweide"

    Garnelenfreund1303 - - Nano- und Garnelenbecken

    Beitrag

    Hallo Manu, die Kuhweide in der Ursprungsform gibt es nicht mehr. Das Korallenmoos auf dem Baum hatte eine quadratische Form angenommen. Es ist vom Baum aus an alle vier Scheiben gewachsen und hat dort bündig abgeschlossen, den Schwammfilter eingeschlossen. Das Becken war somit in einen hellen und einen dunklen Bereich aufgeteilt. Ab und an wühlte sich mal ein Taiwaner durch das Moos und sonnte sich im Schein der LED-Lampe, ansonsten lebten alle im Dämmerlicht. Geschadet hat es ihnen nicht, aber…

  • Heute auf den Gartenweg: aquarium-leipzig.de/index.php?…49d414a709911c55e257f919a Wer kennt das noch - Peter Lustig und Löwenzahn?

  • Hallo Leute, nun 8 Monate nach der Neueinrichtung wird es mal Zeit für ein Update. Der Pflanzenbestand ist noch so wie bei der Einrichtung, nix ist rausgeflogen, nix eingegangen und nix ist dazugekommen. Der tierische Bestand besteht aus 3 Ohrgitterharnischwelsen, 3 Anthrazitnapfschnecken und keine Ahnung wieviele Red Bee PRL Benibachi. Wie ihr wisst, habe ich mich ganz auf ADA Produkte eingelassen und ich bereue nichts! Ich hatte noch nie so ein super laufendes Becken. Die Pflanzen wachsen, der…