Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Das stimmt. Klettern tun die gerne, wenn es was zu holen gibt... An Dornaugen hab ich nach wie vor die 5 P. anguillaris, die ich nicht weggeben wollte. Weil die so ganz anders sind als die kuhliis. Und dann hab ich im Sommer 4 P. kuhliis aus einer Beckenauflösung übernommen. Da konnte ich nicht nein sagen . . . Hab also auch wieder 4 Gestreifte... Und für die 4 Würmer möchte ich die Wohnröhren basteln. Denn die anguillaris sind so schlank, die bevorzugen die Ritzen zwischen Sandboden und Steine.…

  • Hallo Forum... Ich möchte in den nächsten Tagen mein großes 2 Meterbecken umgestalten. Möchte nun endlich ein reines Schmerlenbecken daraus machen... Hauptsächlich aber aus dem einen Grund, weil ich eigentlich nur für 5 kleine afrikanische Welse das Becken schön warm halte, und mir das einfach zu viel Strom kostet! Da dürfen nun die Flossensauger in ein wieder vernünftiges Bachbecken ziehen, und die Welse ziehen in das 1 Meterbecken. Das reicht. Und ist leichter zu beheizen... Soviel zur Vorankü…

  • Problematik invasiver Fischarten . . .

    Lilimaus - - Smalltalk

    Beitrag

    Hätte dich vorher erstmal fragen sollen... Sorry dafür. Der Übeltäter war ich. Lässt sich aber auch wieder rückgängig machen, wenn de magst. Das Thema ist mittlerweile auch weitreichender geworden als ursprünglich von dir gedacht. Also musste es auch aus dem Channa-Forum wieder raus.

  • Problematik invasiver Fischarten . . .

    Lilimaus - - Smalltalk

    Beitrag

    Ja, das stimmt! Okay... Dann geht es im kommenden Jahr den Welsen an die Kiemen... Wettangeln klingt gut! Mal sehn, ob ich dann ein paar Gegenspieler finde... Wer welche für seinen Gartenteich sucht, darf sich auch gern melden. Das sind wirklich sehr schöne Tiere, diese kleinen Welse! Und nicht größer und genauso verfressen wie Goldfische... Lg

  • Problematik invasiver Fischarten . . .

    Lilimaus - - Smalltalk

    Beitrag

    Womit habt ihr denn diese Welse geködert? Oder geangelt allgemein... Mit dem Kescher vielleicht? An der Angelrute hatten wir bis jetzt nur 2 von denen. Ordentlich abgetötet, aber nicht gegessen. Leider. Man machte mir weiss, die wären nicht schmackhaft. Und viel mehr Arbeit als Ausbeute! Also durften die nicht mit auf den Grill . . . Die Welse hat dann der Fuchs bekommen.

  • Problematik invasiver Fischarten . . .

    Lilimaus - - Smalltalk

    Beitrag

    Was ist ein Kotau . . . ? ""...Auch in unseren Gewässern wurden nach der Wende unglaublich viele Welse in die Gewässer gesetzt" welche Gewässer - unter 100 ha dürften generell ungeeignet sein..."" Zu dem Thema Welse in unseren Gewässern...! Es kommt nicht unbedingt auf die Größe an! Auch kleine Welsarten, die irgendwer in Gewässer entsorgt, werden Schaden machen...! goo.gl/images/7JrHF4 So wie hier in dem Video zu sehen, habe ich diese Welsmassen auch erlebt. Und diese Zwergwelse fressen alles, …

  • Ja, das ist vor allem bei den grossen, amerikanischen Channaarten, wirklich problematisch... Ob die das jemals wieder in den Griff bekommen? Ich glaubs nicht... Unsere Zander vermehren sich zum Glück auch nicht so schnell wie diese gefürchteten Channaarten. Aber mit der Effekthascherei hast du recht. Das ist übrigens auch die Meinung fast aller hier. "Löffel langziehen...!!!" Klingt gut...!!! Schlafenszeit . . . Lg manu

  • Das hat er ja nicht getan, oder...??? Wie stehst du denn dazu? Sag mal ehrlich. Was würdest du machen oder dem sagen, wenn du den Typen bei dieser Art von Fütterung erwischt hättest? Was würdest du machen . . . ?

  • Noch mal was zu dem Video... Ich bin mir so ziemlich sicher, dass, wenn Heiko oder viele andere hier im Forum, den Typen im Video privat kennen würden, der Gutste würde freiwillig NIE WIEDER eine Maus oder Ratte seinen Channas verfüttern...!!! Das Video steht hier für jeden sichtbar im Forum. Warum? Damit sich jeder für sich eine Meinung dazu bilden kann... Damit darüber diskutiert wird... Und natürlich auch die Meinung anderer akzeptiert wird... Das ist genauso wie mit Filmen, in denen Kühe und…

  • Hab mich verschrieben... F L O R I A N . . . Gute Nacht . . . !!!

  • DU GEHST LANGSAM ZU WEIT..., Jope!!! Nun wird es auch mir zu bunt!

  • Verbot fuer die Haltung von Channas

    Lilimaus - - Smalltalk

    Beitrag

    ""Was hat der Einsatz von Forellen im Titicaca-See gebracht. Was haben Tilapien und Nilbarsche in den Ostafrikanischen Seen gebracht? Im konkreten Fall in Ostafrika Hunger!"" Das stimmt nicht ganz. Die Menschen, die dort leben, ernähren sich mittlerweile von den invasiven Arten... Die Buntbarsche, die dort heimisch waren, wären vielleicht mittlerweile auch den vielen Menschen zum Opfer gefallen. Das weiss man ja nicht im Nachhinein...! Wichtig ist nur, dass WIR ALLE HIER schlauer sind als Andere…

  • Sorry... Ich schreibe zu langsam...

  • ""Aber ich hab tatsächlich in Thailand mit kleinen Frosch oder Maus-Oberflächenwobblern Chanbas gefangen"" Das glaub ich gern. Weil diese Tierarten im Lebensraum der Channas wohl auch zum Beutespektrum dieser Tiere gehören...! Nochmal zu meinen Katzen: Mit einer Mausatrappe oder einer Vogelattrappe an einer Schnur kann ich auch meine Katzen überlisten! Denn das kennen sie in natura...! Haben es abgespeichert, wissen genau, was das ust, wie es schmeckt... Darum gehen ja auch die Fische an die Ang…

  • Das sag ich doch! Aber Kopffüßer sind keine warmblütigen Säugetiere...!!! Und ja, ich weiss, was drei Ausrufezeichen bedeuten. Das Thema hatten wir schonmal. Die behalte ich auch bei, genau wie die 3 Punkte oder 3 Fragezeichen. Ob das demjenigen gefällt, oder nicht, ist mir vollkommen, VOLLKOMMEN, egal... Trotz Moderator bin ich immer noch ich... Lg manu

  • Verbot fuer die Haltung von Channas

    Lilimaus - - Smalltalk

    Beitrag

    In einigen Jahrzenten erfreuen sich die Regionen dann vielleicht an den zahlreichen riesigen Channas...!!! So ein Channa ist immerhin sehr lecker!!! Und der erfreut sich auch an angebotenen Regenwürmern.., Schlachtabfällen, und den vielen Insekten, da er ja nun keine Konkurrenz mehr befürchten muss...!!! Warte es mal ab... Lg manu

  • Wenn ein Channa, oder meinetwegen auch ein Wels, ein Hecht oder ein Alligator, ein lebendes, im Wasser zappelndes warmblütiges Säugetier erwischen kann...klar, wird der nicht erst überlegen: "Hm, darf ich das denn...???" Das heisst aber noch lange nicht, dass wir als Halter diverser Tierarten uns das Recht herausnehmen dürfen, unsere Pfleglinge zu füttern, indem wir sinnlos andere Lebewesen dafür quälen und wirklich grausam leiden lassen. Dafür gibt es auch keine Rechtfertigung...!!! Sonst müsst…

  • Hallo Heiko... Hab mir grad mal deine Bilder in Ruhe angesehen... Ich mag mich täuschen, aber ich seh noch einen anderen Unterschied zwischen den von dir als Männlein bzw. Weibchen vermuteten Tieren. Gugg dir mal die Bauchflosse an, beziehungsweise den Abstand dieser von den Brustflossen zur Bauchflosse! Bei den 'Weibchen' scheint dieser Abstand wesentlich geringer zu sein als bei den 'Männchen'...! Die Bauchflosse dort scheint viel weiter hinten angesetzt zu sein... Wie gesagt, kann auch täusch…

  • Channaholiker Ost-Therapiegruppe Smalltalk

    Lilimaus - - Smalltalk

    Beitrag

    Jain... Es tröpfelt vor sich hin. Seit anderthalb Wochen krankgeschrieben wegen dickem Fuss. War umgeknickt, verdreht. Glatteis. Aua...! Und nun der dicke Hals. Das nervt. Wird aber langsam, ist nicht schlimmer geworden. Sag mir mal, Großer... Wie überlebt man die Erkältungszeit, wenn die lieben Kleinen sicher auch andauernd erkältet sind...? Zurück zur eugentlichen Frage... Wie kann man Fische von denen erwerben??? Von A. Glaser nicht direkt, okay... Aber können oder würden die einem mitteilen,…

  • Channaholiker Ost-Therapiegruppe Smalltalk

    Lilimaus - - Smalltalk

    Beitrag

    Habs irgendwann bemerkt! Darum stehts auch nicht mehr da . . . Trotzdem danke! Nun müsste man nur noch an die Händler rankommen... Lg