Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :o
  • :shock:
  • :?
  • 8-)
  • :lol:
  • :x
  • :oops:
  • :cry:
  • :twisted:
  • :motz:
  • :roll:
  • :daumen hoch:
  • :idea:
  • :arrow:
  • :mrgreen:
  • :geek:
  • :ugeek:
  • :pfeif:
  • :lustig:
  • :fisch:
  • :respekt:
  • :gute besserung:
  • :+1:
  • :danke:
  • :cool :
  • :bahnhof:
  • :guckst du hier:
  • :willkommen:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 5 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 8

  • ""Hab heute bei mir auf Arbeit einen Sack mit Filtersand entdeckt. Waren 10 oder 15 Kilo, muss ich nochmal nachsehen, wenns interessiert. ""

    Heute nochmal genau geguggt. Sind sogar viel mehr Kilos, als ich dachte.
    Aber ausgerechnet heute war keine aufgerissene Packung dabei, so dass ich euch mal den schönen Sand zeigen könnte . . .
    Lg
  • Ja könnte diese schmalblättrige Variante "Narrow leaf" von Echinodorus Rubin sein.
    Ich hab die mal in einem Schaubecken 50 ziger SeraCube gesehen. Hat unter CO2 das ganze Becken eingenommen und ne intensiv rote Farbe. Pfleg sie mal gut!
    Grüße Heiko
  • Lilimaus schrieb:

    Die Idee mit dem Fugensplit find ich total klasse!
    Das ist meistens ganz klein gemahlener Basalt. Da kann nix aufhärten oder nitrifizieren (war das jetzt richtig??? ).
    Und auch sonst nix an's Wasser abgegeben werden...
    ja, auf die Idee bin ich auch Stolz! :P
    es ist natürlich kein runder Kies, also wahrscheinlich nix für Fische, die gern graben, aber da ich das nicht hab ist alles bestens. und die Optik ist nass absolut nach meinem Geschmack! :daumen hoch:
  • Heiko schrieb:

    Das ist ne schöne schmalblättrige rote Echinodorus vorn links.
    Weißt du wie die heißt, ist das irgend ein Altbestand oder hast du die neu gekauft.
    Hi,
    das ist ein Erstbestand sogar, also schon anderthalb Jahre her. Hab mir mal Echinodorus Rubin notiert, das war aber auch eine spätere Recherche, daher kann ich das nicht mit Sicherheit sagen.
    Weiß aber noch dass ich sie aus dem Zooladen im HBF geholt hab.
  • Hallo Matthias...

    Die Idee mit dem Fugensplit find ich total klasse!
    Das ist meistens ganz klein gemahlener Basalt. Da kann nix aufhärten oder nitrifizieren (war das jetzt richtig??? :| ).
    Und auch sonst nix an's Wasser abgegeben werden...

    Hab heute bei mir auf Arbeit einen Sack mit Filtersand entdeckt. Waren 10 oder 15 Kilo, muss ich nochmal nachsehen, wenns interessiert.
    Interessant fand ich die Tatsache, dass es sich dabei um sehr feinen, abgerundeten hellen Sand, weiß bis dunkelgrau, handelte. Körnung 0,7 bis 1,2 mm. Mehrfach gewaschen, rein natürlich! 10 Euro.
    Da dachte ich mir auch, dass ich den prima fürs Aquarium hätte nutzen können, wenn ich das eher gesehen hätte.

    Lg
    manu
  • Mein neues altes

    MiniFlea

    Hi,
    ich hab mich beckentechnisch aufgrund unseres Umzuges dazu hinreißen lassen, etwas aufzustocken und alles neu einzurichten. :fisch: :fisch: :fisch:
    Fische und Pflanzen haben sich daher nicht verändert. Alle haben den Umzug gut überlebt! :daumen hoch:

    Vieles ist mit umgezogen, aber das ganze Layout ist angepasst. Außerdem bin ich aufgrund der Größe auf Außenfilter umgestiegen, den aquaNova NCF1000 gab es zum Becken, da sag ich nicht nein. 8o

    Ein bisschen habe ich den Aufbau dokumentiert:

    Ich habe mich das erste mal für einen Nährboden entschieden (eine Mischung aus Karlie Flamingo Vital Base und Hobby Vulkanit), bin bis jetzt, was das Pflanzenwachstum angeht sehr zufrieden. Einen Peak oder auffällige Veränderungen der Wasserwerte gab es bisher nicht. Sehr angenehm finde ich für die Gesamtoptik den schwarzen Kies. Dafür habe ich Fugensplitt aus dem Baumarkt verwendet, Körnung 1-3mm


    Das Layout besteht aus 2 großen ineinandergelegten Wurzeln und Flusssteinen, hab noch ein bisschen hinund her geschoben, ganz perfekt ist es auch jetzt noch nicht, aber es bietet für Fische und Betrachter genug Abwechslung. Hier noch ohne Pflanzen.


    Die erste Wässerung trübte trotz dreimaligem Auswaschen des Kieses noch etwas, aber alles im Rahmen. Der Filter machte auch gleich was er sollte, so ging es.


    Die Pflanzen dazu und dann blieb nur noch eine Woche damit sich alles stabilisiert, dann musste der Umzug gewuppt sein. Ein bisschen Bammel hatte ich schon, dass ich nicht alle Fische himmele, wegen Stress und Wasserwerten, aber alles nochmal gut gegangen. Der Filter lief zum Glück schon an meinem alten Becken und viele Pflanzen und eine der Wurzeln stammten auch aus dem Becken, das hat sicher geholfen.



    Und es begann zu wachsen, die Fische haben sich eingelebt, alles zu meiner vollsten Zufriedenheit. Mittlerweile musste ich schon fleißig zurückschneiden, so muss das sein!!!


    Also ich mag es. Fast noch stolzer bin ich aber auf den Unterbau und die Abdeckung, die habe ich komplett selbst gepant und gebaut, aber dazu in einem anderen Thread mehr... 8)
    Gruß, Matthias.